World-Klapp: Die Klapprad-WM 2014 in Berlin


Zur Fotostrecke (92 Bilder)

World-Klapp Klapprad-WM in Berlin 2014
Foto: Hoch Zwei

 

World-Klapp Klapprad-WM in Berlin 2014
Foto: Hoch Zwei

 

World-Klapp Klapprad-WM in Berlin 2014
Foto: Hoch Zwei

 

World-Klapp Klapprad-WM in Berlin 2014
Foto: Hoch Zwei

 

World-Klapp Klapprad-WM in Berlin 2014
Foto: Hoch Zwei
Berlin ist nicht nur Schauplatz des Velothons, eines der größten Jedermannrennens in Deutschland. Dieses Jahr fand dort auch die inoffizielle Klapprad-Weltmeisterschaft statt. Wir haben die besten Bilder.

Fast 130 Starter gingen bei der diesjährigen Klapprad-WM an den Start. Startbedingungen für das außergewöhnliche Event : ein 20-Zoll-Klapprad ohne Gangschaltung und ein Oberlippenbart.

Die World-Klapp wurde bereits zum dritten Mal ausgetragen. 2012 und 2013 fand die Veranstaltung auf einer Radrennbahn in Ludwigshafen statt. Nach deren Abriss zog das Event 2014 nach Berlin und wurde am Vorabend des Garmin Velothon abgehalten.

Auch der Modus des Klapprad-Rennens wurde geändert. Die WM wurde als Team-Zeitfahren veranstaltet. 32 4er Teams mussten jeweils drei Runden im Verband absolvieren.

Die Strecke, "Merkel-Raute" getauft, führte an der Rennrad-Messe des Velothon, am Brandenburger-Tor und am Reichstag vorbei und war gespickt mit Schikanen wie der "Wester-Welle", "Schäuble-Schikane" und dem "Steinmeier-Speedway".

Doch das Rennen war nur ein Teil des Programms bei der World-Klapp. Vorher mussten die Starter einen Schwur auf das Klapprad leisten. Dann ging es auf eine große Ehrenrunde über die Strecke.

Schirmherr der Klapprad-WM ist seit dem ersten Jahr der afrikanische König Céphas Bansah, der in Ludwigshafen eine Autowerkstatt besitzt.

Fotostrecke: Velothon Berlin 2014: Die besten Bilder

122 Bilder
Garmin Velothon Berlin 2014 Foto: Hoch Zwei
Garmin Velothon Berlin 2014 Foto: Hoch Zwei
Garmin Velothon Berlin 2014 Foto: Hoch Zwei