Trek bringt neue Langstrecken-Rennräder: Trek Domane 2, Domane 4 und Domane 5


Zur Fotostrecke (15 Bilder)

Trek Domane
Foto: Trek

 

Trek Domane
Foto: Trek

 

Trek Domane
Foto: Trek

 

Trek Domane
Foto: Trek

 

Trek Domane
Foto: Trek
Zu den Frühjahrsklassikern hatte Trek das neue Langstrecken-Rennrad Domane vorgestellt – in der Top-Rahmenvariante Domane 6 ist es bereits im Handel. Jetzt legen die Amerikaner nach, und zwar kräftig.

Bereits in den nächsten Wochen und Monaten sollen die günstigeren Versionen Trek Domane 5.9, Trek Domane 5.2, Trek Domane 4.5, Trek Domane 4.3, Trek Domane 4.0, sowie die Alu-Version Trek Domane 2.3 und Trek Domane 2.0 in den Handel kommen.

Die Unterschiede zwischen den Varianten betreffen lediglich die Qualität und damit das Gewicht des Rahmenmaterials. Alle Domane-Rennräder teilen die gleiche Geometrie mit einem etwas längeren Steuerrohr für mehr Sitzkomfort und einem längeren Radstand für satte Laufruhe auf der Langstrecke.

Auch die für hohe Vibrationsdämpfung stark nach vorn gebogene Gabel und das mittels Isospeed-Lager sehr gut dämpfende Sitzrohr zeichnet alle Varianten des Langstrecken-Rennrads Trek Domane aus.

Nahezu jedes Modell wird zudem als WSD-Modell angeboten – also als Frauen-Version mit speziellen Ausstattungsdetails und anderen Designs.

Hier gibt es die Details zu den neuen Modellen der Trek Domane Series

Trek Domane 5.9 und Trek Domane 5.9 WSD

  • Rahmen: 500 Series OCLV Carbon mit IsoSpeed-Dämpfung
  • Schaltgruppe: Shimano Ultegra Di2 mit Shimano Ultegra Kompakt-Kurbel
  • Bremsen: Shimano Ultegra
  • Laufräder: Bontrager Race Lite, Tubeless Ready
  • Reifen: Bontrager R3, 700x25c
  • Sattel: Bontrager Affinity Race X Lite, Sattelstreben aus Titan
  • Extras: Versteckte Schutzblech-Ösen


Trek Domane 5.2 und Trek Domane 5.2 WSD

  • Rahmen: 500 Series OCLV Carbon mit IsoSpeed-Dämpfung
  • Schaltgruppe: Shimano Ultegra (mit Shimano 105 Kassette) mit Shimano Ultegra Kompakt-Kurbel
  • Bremsen: Shimano Ultegra
  • Laufräder: Bontrager Race, Tubeless Ready
  • Reifen: Bontrager R3, 700x25c
  • Sattel: Bontrager Affinity 3, Sattelstreben aus CrMo-Stahlrohr
  • Extras: Versteckte Schutzblech-Ösen


Trek Domane 4.5 und Trek Domane 4.5 WSD

  • Rahmen: 400 Series OCLV Carbon mit IsoSpeed-Dämpfung
  • Schaltgruppe: Shimano Ultegra (mit Shimano 105 Kassette)
  • Bremsen: Shimano 105 mit Shimano Ultegra Brems-Schalthebeln
  • Laufräder: Bontrager Race, Tubeless Ready
  • Reifen: Bontrager R3, 700x25c (Trek Domane 4.5 WSD: Bontrager R2, 700x25c)
  • Sattel: Bontrager Affinity 2, Sattelstreben aus CrMo-Stahlrohr
  • Extras: Versteckte Schutzblech-Ösen


Trek Domane 4.3 und Trek Domane 4.3 WSD

  • Rahmen: 400 Series OCLV Carbon mit IsoSpeed-Dämpfung
  • Schaltgruppe: Shimano 105 (mit Shimano Tiagra Kassette)
  • Bremsen: Shimano 105
  • Laufräder: Naben und Felgen (Bontrager Approved) aus Aluminium
  • Reifen: Bontrager R1, 700x25c (Trek Domane 4.5 WSD: Bontrager R2, 700x25c)
  • Sattel: Bontrager Affinity 1, Sattelstreben aus Stahl
  • Extras: Versteckte Schutzblech-Ösen


Trek Domane 4.0

  • Rahmen: 400 Series OCLV Carbon mit IsoSpeed-Dämpfung
  • Schaltgruppe: Shimano Tiagra
  • Bremsen: Dual Pivot-Bremsen aus Aluminium und Shimano Tiagra Brems-Schalthebel
  • Laufräder: Naben und Felgen (Bontrager Approved) aus Aluminium
  • Reifen: Bontrager R1, 700x25c
  • Sattel: Bontrager Affinity 1, Sattelstreben aus Stahl
  • Extras: Versteckte Schutzblech-Ösen


Trek Domane 2.3

  • Rahmen: 200 Series Alpha Aluminium mit IsoSpeed-Dämpfung
  • Schaltgruppe: Shimano 105 (mit Shimano Tiagra Kassette)
  • Bremsen: Shimano 105
  • Laufräder: Naben und Felgen (Bontrager Approved) aus Aluminium
  • Reifen: Bontrager R1, 700x25c
  • Sattel: Bontrager Affinity 1, Sattelstreben aus Stahl
  • Extras: Versteckte Schutzblech-Ösen


Trek Domane 2.0

  • Rahmen: 200 Series Alpha Aluminium mit IsoSpeed-Dämpfung
  • Schaltgruppe: Shimano Tiagra
  • Bremsen: Dual Pivot-Bremsen aus Aluminium und Shimano Tiagra Brems-Schalthebel
  • Laufräder: Naben und Felgen (Bontrager Approved) aus Aluminium
  • Reifen: Bontrager R1, 700x25c
  • Sattel: Bontrager Affinity 1, Sattelstreben aus Stahl

Trek Madone 7: Neues High-End-Rennrad von Trek

Die Rennräder der Profis bei der Tour de France 2012

28.06.2012
Autor: Felix Böhlken
© RoadBIKE