Stevens Xenon: 2012 mit elektronischer Di2 und innenverlegten Zügen

Das Bestseller-Rennrad Stevens Xenon aus Carbon ist 2012 in zwei neuen Versionen erhältlich.

 

Stevens Xenon Carbon Neuheit 2012
Foto: Stevens Das Xenon gibt's wahlweise für mechanische oder Di2-Schaltungen.

Welches Xenon hätten Sie denn gern? 2012 stellt sich diese Frage beim Kauf des Carbon-Bestsellers, denn Stevens bietet ein Xenon speziell für elektronische Schaltungen an.

Natürlich werden die Hamburger auch ein preislich attraktives Komplettrad mit Ultegra Di2 im Angebot haben.

Wer auf dem neuen Xenon lieber mechanisch schalten möchte, freut sich über die neue, aufgeräumte Optik: Alle Züge liegen 2012 im Rahmen.

Außerdem plant Stevens, ein komplett neues Modell vorzustellen: Das Stratos soll leichter, steifer und universeller einsetzbar als das Top-Modell SLC sein.

07.10.2011
© RoadBIKE
Ausgabe 09/2011