Shimano ST-R685: Neue Rennrad-Scheibenbremse von Shimano


Zur Fotostrecke (5 Bilder)

Shimano Rennrad hydraulische Scheibenbremse mechanische Schaltung
Foto: Shimano

 

Shimano Rennrad hydraulische Scheibenbremse mechanische Schaltung
Foto: Shimano

 

Shimano Rennrad hydraulische Scheibenbremse mechanische Schaltung
Foto: Shimano

 

Shimano Rennrad hydraulische Scheibenbremse mechanische Schaltung
Foto: Shimano

 

Shimano Rennrad hydraulische Scheibenbremse mechanische Schaltung
Foto: Shimano
Hydraulisch Bremsen und mechanisch Schalten: Die neue Rennrad-Scheibenbremse Shimano ST-R685 macht's möglich. Hier gibt es alle Infos und Bilder.

Ab sofort 11-fach: Die Shimano 105 Rennrad-Gruppe bekommt ein elftes Ritzel spendiert

Nachdem Shimano letztes Jahr eine hydraulische Rennrad-Bremse für die elektrischen Shimano-Di2-Schaltungen auf den Markt gebracht hat, folgt nun die hydraulische Bremse für mechanische Shimano-Schaltungen.

Shimanos neuer Schalt-Bremshebel mit dem umständlichen Namen Shimano ST-R685 soll mit den mechanischen Shimano Dura-Ace und Shimano-Ultegra 11-fach-Gruppen kompatibel sein. Außerdem soll der Hebel auch mit der neu vorgestellten 11-fach Version der Shimano 105 Rennrad-Gruppe zusammenarbeiten.

Erstaunlich: Trotz der Schaltmechanik, die bei elektronischen Schaltungen weniger Platz beansprucht, scheint der Schalt-Bremshebel des mechanisch-hydraulischen Hebels Shimano ST-R685 nochmal geschrumpft zu sein. Auf den ersten Bildern sieht der Höcker des Hebels kleiner aus, als bei der elektrischen Shimano Ultegra Di2 mit hydraulischer Scheibenbremse.

Auch der Bremssattel der hydraulischen Rennrad-Bremse von Shimano wurde überarbeitet. Beim Vorgänger-Bremssattel BR-R785 war die Bremsleitung noch seitlich mit einem sogenannten "Banjo-Anschluss" angebracht. Bei dem neuen Bremssattel BR-RS785 ist die Bremsleitung mit einem geraden Anschluss befestigt.

Ein neues Carbon-Laufrad komplettiert die Serie, das Shimano WH-RX830. Das Laufrad ist auch Scheibenbremsen und Tubeless-Reifen, also Reifen ohne Schlauch, ausgelegt.

Ein Gewicht des neuen Shimano Bremssystems ist noch nicht bekannt.
Die neue hydraulische Scheibenbremse für Rennräder soll voraussichtlich ab August 2014 erhältlich sein.

Ab sofort 11-fach: Die Shimano 105 Rennrad-Gruppe bekommt ein elftes Ritzel spendiert

Sram hatte schon letztes Jahr einen mechanischen Schalthebel mit hydraulischer Bremse für die Rennrad-Gruppen präsentiert, das Sram Hydro System. Allerdings mussten die bremsen Ende 2013 aufgrund von Dichtungsproblemen zurückgerufen werden. Im Frühjahr 2014 will der amerikanische Hersteller Sram eine überarbeitete Version der hydraulischen Rennrad-Bremsen auf den Markt bringen.

Fotostrecke: Rennrad-Parts in der RoadBIKE-Redaktion im Dauertest

39 Bilder
Foto: Benjamin Hahn
Foto: Benjamin Hahn
Foto: Benjamin Hahn