Shimano 105 11-fach Rennrad-Schaltung: Ein Gang mehr und weitere Neuerungen


Zur Fotostrecke (17 Bilder)

Shimano 105 11-Fach Rennrad-Gruppe 2014
Foto: Shimano

 

Shimano 105 11-Fach Rennrad-Gruppe 2014
Foto: Shimano

 

Shimano 105 11-Fach Rennrad-Gruppe 2014
Foto: Shimano

 

Shimano 105 11-Fach Rennrad-Gruppe 2014
Foto: Shimano

 

Shimano 105 11-Fach Rennrad-Gruppe 2014
Foto: Shimano
Die populäre Shimano 105 Rennrad-Schaltung bekommt einen 11. Gang spendiert. Außerdem werden Bremsen und Schaltung überarbeitet. Hier gibt es alle Infos und Bilder

Hydraulisch Bremsen und mechanisch Schalten: Hier gibt es alle Infos zur neuen Rennrad-Scheibenbremse Shimano ST-R685

Die neue Shimano 105 5800 Rennrad-Gruppe wurde komplett überarbeitet. Auffälligste Neuerung: Wie Shimano Dura-Ace und Shimano Ultegra schaltet auch die Shimano 105 Rennrad-Gruppe ab 2014 hinten auf 11 Ritzeln.

Die Technik, die es schon seit 2012 an der Top-Gruppe Shimano Dura-Ace zum Einsatz kam und letztes Jahr auf die Shimano Ultegra Gruppe erweitert wurde, ist jetzt bei der Shimano 105 5800 Rennrad-Schaltung angekommen. Das neue Shimano 105 11-fach Ritzelpaket soll es in den Abstufungen 12-25, 11-28 und sogar 11-32 geben.

Neben dem zusätzlichen elften Ritzel wurden auch noch andere Änderungen vorgenommen. Laut Shimano wurden die Schaltmechanik des Schaltwerks, des Umwerfers und der Schalt-Bremshebel überarbeitet. Die Schaltvorgänge sollen jetzt noch leichter und präziser Ablaufen. Der Shimano 105 5800 Umwerfer ähnelt jetzt den Dura-Ace und Ultegra Umwerfern.

Auch an den Shimano 105 5800 Bremsen gab es Veränderungen. Laut Shimano soll sich die Bremskraft gegenüber der Vorgänger-Gruppe um zehn Prozent verbessert haben. Die Bremsen wird es auch eine semi-integrierte Montage an Aero-Gabelaufnahme und die Montage unten hinter dem Tretlager geben.

Die Kurbel der Shimano 105 5800 Rennrad-Gruppe wurde auf den neusten Stand gebracht. Wie bei Shimano Dura-Ace und Ultegra verbinden bei der 105er Rennrad-Kurbel vier Arme die Kettenblätter mit dem Kurbelarm. Als Kettenblätter stehen 34, 36, 39, 50, 52 und 53 Zähne zur Auswahl.

Laut Shimano soll die neue 105 5800 Rennrad-Gruppe im Vergleich zum Vorgänger nicht teurer werden. Genaue Preise und das Gewicht der Rennrad-Gruppe sind aber noch nicht bekannt. Die komplette Shimano 105 5800 Rennrad-Gruppe wird es schwarz oder silber geben. Sie soll ab Juni 2014 erhältlich sein.

Hydraulisch Bremsen und mechanisch Schalten: Hier gibt es alle Infos zur neuen Rennrad-Scheibenbremse Shimano ST-R685

Fotostrecke: Rennrad-Parts in der RoadBIKE-Redaktion im Dauertest

39 Bilder
Foto: Benjamin Hahn
Foto: Benjamin Hahn
Foto: Benjamin Hahn