Rox 8.1 und 9.1: zwei neue Bike-Computer von Sigma

Foto: Benjamin Linsner Sigma Rox 8.1 und 9.1 - neuer Bike-Computer
Sigma stockt seine bekannte Bike-Computer-Reihe Rox um zwei neue Modelle auf. RoadBIKE zeigt die neuen Funktionen des Rox 8.1 und seines großen Bruders Rox 9.1.

Der Bike-Computer Rox erscheint in der kommenden Saison in neuem Glanz und kommt mit einigen neuen Features für ambitionierte Radsportler aller Leistungsklassen.

Zu den neuen Funktionen zählen unter anderem die Messung der Werte Leistung und Entfaltung. Letztere gibt die zurückgelegte Entfernung in Meter pro Pedalumdrehung an.

Die Rox-Serie zeigt außerdem folgende Informationen an:

  • Höhe
  • Steigung
  • Temperatur
  • Puls-, Geschwindigkeits- und Trittfrequenzmessung

Alle Daten werden digital kodiert und per Drei-Kanal-Funk übertragen (Sigma Transmission System).

Der Biker hat mit dem Rox 8.1 und 9.1 die Möglichkeit, zusätzliche Angaben zu Radtyp und -position, Rad- und Athletengewicht sowie Körpergröße und Schulterbreite einzugeben. Dadurch sollen die Leistungswerte noch genauer ausgegeben werden.

Mit Ghost-Race im Duell mit sich selbst

Die beiden Modelle Rox 8.1 und 9.1 sind in Bezug auf den Funktionsumfang fast identisch. Der 9.1 bietet zusätzlich die sogenannte Ghost-Race-Funktion.

Beim Ghost-Race merkt sich das Gerät die Geschwindigkeit auf einer zuvor gefahrenen Strecke.

Fährt der Biker den selben Kurs erneut ab, werden die aktuellen Daten mit den Angaben aus dem Speicher verglichen. So kann der Biker im Training fortan gegen sich selbst fahren.

Foto: Sigma Sigma Rox 8.1 und 9.1 - neuer Bike-Computer

Der Bike-Computer Rox 8.1 bietet größtenteils die gleichen Funktionen wie sein größerer Bruder 9.1.

Data-Center mit neuen Funktionen

Auch die zugehörige Software Data-Center wurde von Sigma erweitert. In Kombination mit dem Rox 9.1 bietet das Data-Center nun einen erweiterten Funktionsumfang.

Zum Beispiel können Trittfrequenz und Leistung nun grafisch ausgewertet werden, was für mehr Übersichtlichkeit sorgen soll.

Der Rox 8.1 und der 9.1 werden ab November 2011 in den Handel kommen. Der Rox 8.1 wird zu 159,95, das Modell 9.1 (inklusive Docking-Station und Data-Center 2.1) zu einem Preis von 199,95 angeboten.

02.09.2011
Autor: Benjamin Linsner
© RoadBIKE