RoadBIKE Passkönig: Werden Sie Rennrad-König der Berge


Zur Fotostrecke ( Bilder)

RoadBIKE Rennrad-Passkönig
Foto: Christian Lampe

 

 

 

 

Pässe fahren ist mit das Schönste, was man mit dem Rennrad machen kann! Deswegen belohnt RoadBIKE dieses Jahr den fleißigsten Pässe-Fahrer. Hier gibt es die Details.

Die Passkönig-Aktion für 2014 ist vorbei. Hier sind die "Passbilder" der Gewinner!
Auch 2015 wird es wieder einen Passkönig geben. Seien Sie gespannt!


------------------------- Ausschreibung 2014 -------------------------

Stilfser Joch, Galibier, Tourmalet und Co. Diese Namen lassen die Herzen von Rennradfahrern höherschlagen. Gilt doch das Erklimmen solcher Traumpässe als die Königsdisziplin des Radsports. Deshalb sucht RoadBIKE jetzt die fleißigsten Kletterer der Saison – den RoadBIKE-Passkönig.

Das Prinzip ist ganz einfach: Wer in der Saison 2014 die meisten Pässe mit dem Rennrad erobert, gewinnt. Dabei ist es egal, ob Sie ganz viele verschiedene Pässe fahren oder immer dem Selben. Auch die überwundenen Höhenmeter spielen keine Rolle. Wichtig ist nur, dass Sie den Pass mit dem Rennrad erklommen haben.

Für die drei Besten gibt es das original RoadBIKE Passkönig-Trikot in Gold, Silber und Bronze. Zudem gewinnt das originellste Foto einen Sonderpreis.

Und so funktioniert es: Machen Sie von jedem erklommenen Pass ein Beweisfoto von Fahrer und Passschild und schicken Sie das Bild mit Name, Datum und Betreff „Passkönig“ per Mail an leserservice@roadbike.de.

Es ist egal ob Sie uns die Bilder alle einzeln schicken oder am Ende der Saison gesammelt. Wichtig ist nur, dass bei jeder Einsendung ihr Name dabei ist. So können wir die Bilder richtig zuordnen. Einsendeschluss ist der 15. November 2014.

Mit der Einsendung Ihres Fotos stimmen Sie einer Verwendung des Fotos und der eventuellen Nennung Ihres Namens auf den Seiten des outdoorCHANNELS, auf den Facebook-Seiten der outdoorCHANNEL-Marken und im RoadBIKE Magazin zu.

13.03.2014
Autor: Felix Krakow
© RoadBIKE
Ausgabe 04/2014