Sigma RoadBIKE Festival Mallorca 2016: Rückblick und Impressionen

Foto: Benjamin Hahn
Foto: Benjamin Hahn
Foto: Benjamin Hahn
Foto: Benjamin Hahn
Foto: Benjamin Hahn
Alle Bilder ansehen
Wann hat man schon die Gelegenheit, ein 5000-Euro-Rad auszuprobieren? Zum Beispiel beim Sigma-RoadBIKE-Festival auf Mallorca.

Vom 14. bis 17. April besuchten mehrere tausend Radsportler das Festivalgelände an der Playa de Muro. Kompletträder, Parts, Bekleidung – die Aussteller hatten vieles im Gepäck, was Rennradler interessiert.

Viele nutzten die Gelegenheit, kostenlos das neueste Material zu testen – bei privaten Touren oder geführten Ausfahrten. Ergänzt wurde das Angebot durch Technik- und Promi-Talks – mit Tony Martin oder den Ex-Profis Stephan Schreck und Björn Schröder.

Sonnenschein, glatter Asphalt, herrliche Landschaft: Mallorca zeigte sich für das RoadBIKE Festival von seiner besten Seite. Zahlreiche Festivalbesucher schlossen sich den geführten Touren an, etwa der Ausfahrt mit den RoadBIKE-Redakteuren und Ex-Profi Stephan Schreck.

Informieren, Ausprobieren und Vergleichen stand bei den Festival-Besuchern auch hoch im Kurs: Im direkten Gespräch mit den Herstellern oder beim ausführlichen, unverbindlichen Testen.

Die Festivalbesucher hatten die Qual der Wahl. Viele Hersteller waren mit einer ganzen Flotte Testbikes angereis, etwa BMC, Focus, Haibike, Ghost, Specialized, Cervelo, Bottecchia, Trek und BH.

Doch auch beim Zubehör gab es reichlich Neuigkeiten: Der passende Reifen für jeden Fahrertyp und jeden nur denkbaren Einsatz gab es von Schwalbe, Continental und Michelin. DT Swiss lieferte die passenden Laufräder dazu.

Hoher Festival-Besuch: Am Specialized-Stand berichtete Tony Martin beim Promi-Talk von seinen Erlebnissen bei Paris–Roubaix. Danach nahm er sich Zeit für Fotos mit Fans, Autogramme und das ein oder andere Schwätzchen. Zudem begleitete er eine Gruppe auf dem Rad.

Glühende Schenkel gab es beim Last-Man-Standing-Sprintduell, viele Gewinner bei der großen Tombola. Die abschließende Partynacht bot kulinarische Genüsse und satte Beats. Wir freuen uns auf 2017!

Loading  
09.05.2016
Autor: RoadBIKE
© RoadBIKE