Rennrad-News.de Winterpokal: Fit durch den Winter

Rennrad-News.de Winterpokal
Foto: RoadBIKE/ Rennrad-News.de
Draußen ist es nass und grau und Sie brauchen ein bisschen extra Motivation für Training? Messen Sie sich mit anderen beim Winterpokal präsentiert von BKOOL auf Rennrad-News.de!

Schnee und Eis sind Ihnen egal? Niedrige Temperaturen schrecken Sie nicht? Dann haben Sie auch diesen Winter wieder die Möglichkeit, vom 02.11.2015 bis zum 27.03.2016 Ihre Trainingszeiten mit denen vieler anderer zu vergleichen, sich zusätzlich zum Sport treiben zu motivieren und am Ende vielleicht sogar eine gute Platzierung im Winterpokal auf Rennrad-News.de zu erreichen.

Um am Winterpokal teilzunehmen, müssen Sie aber nicht unbedingt im Eisregen Rennrad fahren. Sowohl Einheiten auf der Rolle, als auch Alternativ-Sportarten wie Laufen oder Skilanglauf sind erlaubt. Dafür gibt es dann unterschiedliche Punkte (siehe Regeln weiter unten).

Mitmachen ist ganz einfach: Zwischen dem 02.11.2015 und dem 27.03.2016 können Sie ihre Trainingseinheiten auf der Winterpokal-Seite von Rennrad-News.de eintragen. Wie immer besteht auch die Möglichkeit, dass Sie sich in einem Team mit je maximal fünf Mitgliedern organisieren, damit Sie sich gegenseitig zum Training motivieren und in der Teamwertung gegen andere Teams antreten können.

Die Regeln des Winterpokals

Zeitraum
Der Winterpokal startet am 02.11.2015 und endet am 27.03.2016.

Punktevergabe

  • 1 Punkt: Laufen, pro 20min Block, d. h. 1 Stunde Laufen = 3 Punkte.
  • 2 Punkte: Alle alternativen Sportarten (zB. Schwimmen, Studio, Fußball, Volleyball, Badminton, Tennis, usw.). Mindestens 30 min, es gibt 2 Punkte, egal wie lange das alternative Training gedauert hat!
  • Pro 15-minütiger Radeinheit 1 Punkt. Beispiel 1: 1 Stunde Rad = 4 Punkte (egal ob MTB, Cross, Rolle oder Rennrad). Beispiel 2: 5 Stunden Rad = 20 Punkte (d. h.: kein Limit!) Gleichwertig mit Radtraining ist nur Skilanglauf, da Bewohner in verschneiten Regionen eine Chancengleichheit haben sollten.

Besonderheiten

  • Ich kombiniere mehrere Disziplinen in einer Trainingseinheit. Wie wird das bewertet? Die Disziplinen sollten unmittelbar hintereinander stattfinden. Beachte die Mindestzeit für jede Disziplin.
  • Was ist mit Stretching (Dehnübungen)? Hierfür gibt es keine Punkte!

Teams
Bis zu fünf Leute können sich in einem Team zusammen schließen, jeder kann dabei nur in einem Team Mitglied sein.
Die Teams müssen bis zum 16.11.2015 23:59 feststehen. Danach sind keine Änderungen an den Teamzusammensetzungen mehr möglich. Ohne Ausnahme!

Sonstiges
Ändern von Einträgen ist nur einmal möglich. Die Änderung kann nur innerhalb von 24 Stunden nach Eintragung erfolgen.

Einträge können bis zu vier Wochen (28 Tage) nachgetragen werden - mit einer Ausnahme: Nach dem Ende des Winterpokals am 27.03.2016 habt ihr noch 3 Tage Zeit, eure Einträge zu machen. Danach geht nichts mehr.

Wenn jemand betrügt oder es versucht und das herauskommt, werden ihm die Punkte, die er durch den Betrug bekommen wollte, von der Gesamtpunktzahl abgezogen!

Hier geht es Winterpokal auf Rennrad-News.de.

Perfekt für das Training im Winter - 7 aktuelle Crosser im Test

Fotostrecke: 9 Cross-Rennräder der Saison 2016 im Test

35 Bilder
RoadBIKE Cannondale SuperX Hi-Mod CX1 Foto: Benjamin Hahn
RoadBIKE Cannondale SuperX Hi-Mod CX1 Lagersitz mit Alu-Schale Foto: Benjamin Hahn
RoadBIKE Cannondale SuperX Hi-Mod CX1 Kettenblatt Foto: Benjamin Hahn

Fotostrecke: Warm durch den Rennrad-Winter: Armlinge im Test

20 Bilder
Der RoadBIKE Armling- und Beinling-Test 2015 Foto: Benjamin Hahn
Der RoadBIKE Armling- und Beinling-Test 2015 Foto: RoadBIKE
Der RoadBIKE Armling- und Beinling-Test 2015 Foto: Benjamin Hahn

Fotostrecke: Rennrad-Beinlinge im Test

20 Bilder
Der RoadBIKE Armling- und Beinling-Test 2015 Foto: Benjamin Hahn
Der RoadBIKE Armling- und Beinling-Test 2015 Foto: RoadBIKE
Der RoadBIKE Armling- und Beinling-Test 2015 Foto: Benjamin Hahn
30.10.2015
Autor: Sebastian Hohlbaum / rennrad-news.de
© RoadBIKE