Rennrad fahren im Winter: die besten Tipps

Foto: Christian Lampe RB 0112 Heft - Inhalt - 12 Winterjacken und 12 Thermoshirts
Rennrad fahren im Winter ist nicht nur äußerst erfrischend, sondern kann auch Spaß machen.

Vorausgesetzt natürlich, Sie sind gegen alle Widrig­keiten gewappnet, die Ihnen der Winter entgegen setzt. Denn wenn es draußen kalt, nass und dunkel ist, sollte Sie auf alles vorbereitet sein.

Oben gibt es die RoadBIKE-Tipps: Worauf Sie bei Trainingsrunden bei Kälte und Nässe unbedingt achten sollten – und wann Sie besser zu Hause bleiben. Weiter unten finden Sie das passende Zubehör für kalte Tage.

20.01.2017
Autor: Daniel Beck
© RoadBIKE
Ausgabe 1/2015