Outdoor against Cancer: Buff-Mütze kaufen und Krebspatienten helfen

Foto: Buff Buff Outdoor Against Cancer Mütze
Buff unterstützt die Initiative Outdoor against Cancer mit einer eigens designten Mütze. Die Erlöse gehen zu 100 Prozent an die Initiative. Ab Anfang Februar 2016 ist die Mütze verfügbar.

Der spanische Schlauchtuch-Spezialist Buff unterstützt die Initiative Outdoor against Cancer. Die von der Münchnerin Petra Thaller gegründete Initiative organisiert kostenlose Outdoorsport-Veranstaltungen für krebskranke Menschen.

Petra Thaller gründetet Outdoor against Cancer, nachdem sie im Januar 2015 selbst an Krebs erkrankt war. Mit Outdoor against Cancer möchte sie Menschen motivieren und helfen, durch Sport und Spaß in der Natur Lebenslust und körperliche Stärke zu gewinnen.

Der Erlös der Buff-Mütze im Outdor-against-Cancer-Style geht zu 100% an die Initiative. Die Einnahmen werden verwendet, damit Krebspatienten kostenlos an sportlichen Outdoor-Aktivitäten teilnehmen können. Außerdem sollen Bergführer speziell geschult werden, um auf die Bedürfnisse der erkrankten Sportler eingehen zu können.

Foto: Buff Outdoor Against Cancer Buff Muetze

Die Outdoor against Cancer Buff-Mütze

Ab Anfang Februar 2016 wird die türkisblaue Buff-Mütze mit Höhenlinien auf www.outdooragainstcancer.de für 20 Euro erhältlich sein.

Rennrad-Bekleidung im Test:

27.01.2016
Autor: Lukas Hoffmann
© RoadBIKE