Leserwahl 2016: Die besten Rennräder und Parts

Foto: Björn Hänssler Aktuelle 2016er Rennräder im Test
Fast 10.000 RoadBIKE-Leser haben bei unserer Leserwahl entschieden, welche Rennräder, Innovationen und Parts 2016 zu ihren Favoriten gehören.

Jahr für Jahr legen sich die Hersteller aus der Rennrad-Branche ins Zeug, um die Endkunden mit ihren Produkten zu überzeugen. Und Jahr für Jahr haben die RoadBIKE-Leser die Möglichkeit, den Herstellern dafür im Rahmen unserer Leserwahl ein Zeugnis auszustellen.

Fast 10.000 Leserinnen und Leser haben bei der diesjährigen Leserwahl teilgenommen und ihre Meinung geäußert. Unsere Leser konnten auch in diesem Jahr wieder über das Rennrad des jahres sowie die Innovation des Jahres abstimmen. Außerdem fragten wir die Leser, welche Rad- und Zubehörmarken bei ihnen besonders gut ankommen. Hier zeigen wir die Ergebnisse der Abstimmung:

RENNRAD DES JAHRES 2016

Als klarer Sieger der RoadBIKE-Leserwahl in der Kategorie Rennrad des Jahres 2016 ging das Canyon Ultimate CF SLX hervor. Der profitaugliche Rennsportler erhielt ganze 29,4 Prozent der Stimmen und setzte sich so mit deutlichem Abstand durch. Ein enges Rennen gab es um den zweiten Platz. Dieser ging hauchdünn an das Strock Aernario Platinum (9,5 Prozent), vor dem Rose X-Lite Team (9,4 Prozent).

INNOVATION DES JAHRES 2016

In der Kategorie Innovation des Jahres 2016 wählte die RoadBIKE-Leserschaft die SRAM Red eTap-Schaltgruppe zum Gewinner - mit großem Abstand. 37 Prozent der Stimmen gingen an das SRAM-Schaltystem. Auf Platz zwei folgt die Shimano Flat Mount & Steckachse (11,2 Prozent), Platz drei ging an das PowerTap P1-Pedalset (9,7 Prozent).

DIE BESTEN RENNRAD-MARKEN 2016 (jeweils Top 3)

Das beste Preis-Leistungsverhältnis im Fachhandel
1. Cube 19,5 %
2. Stevens 8,8 %
3. Focus 8,7 %

Das beste Preis-Leistungsverhältnis bei Versendern
1. Canyon 64,9 %
2. Rose 46,4 %
3. Radon 16,7 %

Die fortschrittlichste Technologie
1. Canyon 47,3 %
2. Specialized 36,9 %
3. Trek 20,9 %

Im Trend
1. Canyon 45,3 %
2. Specialized 36,2 %
3. Cannondale 20,7 %

Am erfolgreichsten im Rennrad-Sport
1. Canyon 50,0 %
2. Specialized 46,2 %
3. Pinarello 27,5 %

Der größte Kultstatus
1. Bianchi 37,2 %
2. Pinarello 32,8 %
3. Colnago 30,0 %

DIE BESTEN ZUBEHÖR-MARKEN 2016 (jeweils Top 3)

Schaltgruppen
1. Shimano 83,8 %
2. SRAM 35,1 %
3. Campagnolo 34,9 %

Laufräder
1. Mavic 60,4 %
2. DT Swiss 56,5 %
3. Shimano 36,3 %

Reifen
1. Continental 87,8 %
2. Schwalbe 51,3 %
3. Michelin 16,7 %

Sättel
1. Selle Italia 61,5 %
2. Fi´z:ik 47,5 %
3. SQlab 24,5 %

Rennrad-Bekleidung
1. Assos 46,0 %
2. Gore Bike Wear 38,3 %
3. Castelli 30,3 %

Helme
1. Grio 56,1 %
2. Uvex 37,8 %
3. Specialized 27,9 %

Rennrad-Schuhe
1. Sidi 43,0 %
2. Shimano 35,6 %
3. Specialized 30,7 %

Rad-Computer
1. Garmin 74,1 %
2. Sigma 53,4 %
3. Polar 26,8 %

Leistungs-Messsysteme
1. Garmin 50,1 %
2. SRM 36,7 %
3. Polar 21,0 %

22.12.2016
Autor: Daniel Drach
© RoadBIKE