Austria Rush: Ein Dreikampf von Wien auf den Großglockner. RoadBIKE verlost einen Startplatz

Austria Rush. Die große Herausforderung für Rennradfahrer von Wien bis auf den Großglockner.
Foto: Heiko Mandl
Von Wien auf den Gipfel des Großglockners - auf dem Rennrad, mit Tourenski und mit Steigeisen. Für das Abenteuer, vom 1. bis 4. April verlosen wir einen Startplatz im Wert von 890 Euro.

Die Challenge für Profis und Hobbysportler verbindet die schönsten Disziplinen aus zwei Jahreszeiten. Mit dem Rennrad, zu Fuß und auf Ski führt die Strecke von Wien nach Kals zum Lucknerhaus und weiter auf den Gipfel des Großglockners.

Teamgeist, Grenzerfahrungen, Sport, Alpinismus und Abenteuer – all das verbindet die Tour quer durch Österreich: Vom 1. bis 4. April 2017 ruft der Austria Rush.

Vom Rathausplatz in Wien aus führt die Strecke auf dem Rennrad einmal quer durch Österreich, bevor es zu Fuß, auf Tourenski und mit Steigeisen auf den Gipfel des Großglockners geht.

Der Startschuss fällt im Rahmen des Argus Bike Festivals im Herzen der österreichischen Hauptstadt. Von dort aus wird das Feld insgesamt vier Tage unterwegs sein – ein großes Abenteuer und eine besondere Herausforderung für Hobbysportler und Profis gleichermaßen.

Das Besondere: Der Austria Rush ist kein Rennen, aber immer eine Reise an die eigenen Grenzen und darüber hinaus. Im Team erlebst Du puren Sportsgeist, Kameradschaft und die Schönheit Österreichs.




 

Die Strecke des Austria Rush quer durch Österreich.
Foto: Austria Rush Die Strecke des Austria Rush quer durch Österreich.

Jetzt bewerben!

Der Bewerbungszeitraum ist vorbei. Der Gewinner wird hier in Kürze bekannt gegeben.

Das sind die Fakten:
• Termin: 1. bis 4. April
• Start: Wien Rathausplatz/ Argus Bike Festival
• Ziel: Großglockner (3.798 m)
• Strecke: 460 km / 7.000 Hm mit dem Rad | 20 km / 1.900 Hm zu Fuß

• Tag 1 - 150km Rennrad (Übernachtung in Kapfenberg oder in Bruck an der Mur)
• Tag 2 - 200km Rennrad (Übernachtung in Seeboden beim Millstätter See)
• Tag 3 - 100km Rennrad plus Aufstieg zur Stüdlhütte (Übernachtung in der Stüdlhütte)
• Tag 4 - Gipfel und Abfahrt

Im Startpreis sind enthalten

• 3 Übernachtungen in Doppel- oder Mehrbettzimmern
• 3 x Frühstück
• 3 x Abendessen
• 3 x Verpflegung auf der Radstrecke
• Gepäcktransport von Wien nach Kals
• Transport der Skiausrüstung von Wien nach Kals
• Service-Auto mit Radersatzmaterial
• Riegel und Getränke für die Radstrecke
• Fotos vom Start, von der Radstrecke bis zum Gipfelfoto




Neugierig geworden? Das Video zeigt, was Sie erwartet am Beispiel des Venediger Rush 2016:


Venediger Rush 2016 from Ole Zimmer on Vimeo.



13.02.2017
Autor: Jens Vögele
© RoadBIKE