Rennrad-Promis beim Lila Logistik Charity Bike Cup 2014

Lila Logistik Charity Cup 2014
Foto: RoadBIKE
Beim Lila Logistik Charity Bike Cup sind auch dieses Jahr wieder jede Menge Rennrad-Promis am Start. Mit André Greipel als Kapitän des RoadBIKE-Teams. Hier gibt es alle Infos.

Der achte LILA LOGISTIK Charity Bike Cup wird ein Besonderer – und zwar in vielerlei Hinsicht. Erstens wird die Veranstaltung erstmals über zwei Tage gehen. Zweitens wird sie nicht wie sonst am Tag der deutschen Einheit, sondern am Wochenende (4./5. Oktober) stattfinden. Und drittens wird Ditzingen-Heimerdingen ein Star-Aufgebot erleben, das die vergangenen Jahre sogar noch übertreffen wird.

Ein Grund dafür: Danilo Hondo (40) wird samstags mit einem offiziellen Abschiedsrennen seine lange und erfolgreiche Karriere beenden. Dabei sein werden viele aktive und ehemalige Weggefährten wie André Greipel, Mark Cavendish, Alessandro Petacchi, und, und, und...

Sonntags stehen dann die Jedermann-Rennen auf dem Programm, die Teilnehmer können sich zwischen zwei Strecken entscheiden. Das LILA RACE geht über 80 Kilometer mit professioneller Zeitmessung und Ergebnislisten. Die Strecke der LILA TOUR beträgt 60 Kilometer und ist wirklich für jedermann gemacht. Hier gibt es keine Zeitmessung, keine Ergebnislisten, keinen Druck – dafür aber die Erlaubnis, auch mit Pedelecs (E-Bikes) teilzunehmen. Und: Jeder fährt mit, so lange er Lust und Luft hat.

Was bei beiden Rennen garantiert ist: Jeder Teilnehmer fährt in einer Mannschaft mit mindestens einem prominenten Teamkapitän.

Zugesagt haben Stars wie Beachvolleyball-Olympiasieger Jonas Reckermann, Tour-de-Fance-Sieger Jan Ullrich, Sat1-Nachrichten-Chefmoderator Marc Bator, Ski-Weltmeister Frank Wörndl oder TV-Experte Marcel Wüst, Etappensieger bei Tour de France, Giro d’Italia und Vuelta a España.

Mitmachen lohnt sich – das hat das vergangene Jahr erneut bewiesen. Erstmals waren mehr als 1000 Teilnehmer am Start, am Ende kam so eine Gesamtspendensumme von mehr als 42.000 Euro für Kinder in Not zusammen!

Weitere Informationen sowie die vorläufige Liste der Teamkapitäne finden Sie auf der Homepage unter: www.charity-bike-cup.de

10.03.2014
© RoadBIKE