Rennrad fahren für den guten Zweck: Lila Logistik Charity Bike Cup 2011 bricht alle Rekorde

Rekord-Teilnehmerzahl, Rekord-Spendensumme - und das ganze bei rekordverdächtigem Wetter: die fünfte Auflage des Lila Logistik Charity Bike Cups im schwäbischen Ditzingen bei Stuttgart war an Superlativen nicht zu überbieten.

Fotostrecke: Impressionen vom Charity Bike Cup 2011

12 Bilder
Charity Bike Cup 2011 Foto: Peter Witek
Charity Bike Cup 2011 Foto: Peter Witek
Charity Bike Cup 2011 Foto: Peter Witek

Insgesamt machten sich 849 Hobby-Radsportler auf die zwei Strecken von 60 bzw. 100 Kilometern – so viele wie noch nie beim Lila Logistik Charity Bike Cup.

Dazu kamen knapp 70 begeisterte Kids, die sich mit den prominenten Teamkapitänen wie Mike Kluge, Alessandro Petacchi oder Davide Rebellin auf die Kinderrunde machten.

25 Grad, Sonnenschein, blauer Himmel und Stars wie Jan Ullrich, Steffen Wesemann, Hanka Kupfernagel oder Frank Wörndl zum Anfassen waren auch Argumente, welche die schwäbischen Fans überzeugten. Über den Tag verteilt pilgerten 25.000 Zuschauer an den 20-km-Rundkurs.

Bei dem Jedermann-Rennen kamen in diesem Jahr rund 40.000 Euro für den Verein Star Care zusammen, der mit dem Geld bedürftige Kinder in der Region unterstützt. Ein besonders großes Herz bewies Jan Ullrich. Der Ex-Tour-de-France-Gewinner spendete spontan 5.000 Euro für Star Care.

Auch das Team RoadBIKE um Kapitän Michael Rich war wieder am Start – und belegte am Ende Platz 2 in der Teamwertung.