Race against the Glock: 4 Startplätze für 24h-Rennen gegen Timo Glock gewinnen

Gegen DTM-Pofi und Ex-Formel-1-Fahrer Timo Glock im 24h-Rennen auf dem Rennrad antreten - diese Gelegenheit kommt ganz bestimmt nicht so schnell wieder. RoadBIKE verlost vier Startplätze für sein 4er-Team beim Rennen am 7./8. September auf dem Nürburgring. Wer dabei sein will, sollte sich beeilen: die Bewerbungsphase läuft nur noch bis 30. Juni!

Timo Glock, DTM-Profi und Ex-Formel-1-Fahrer, hat das Rennrad schon lange als ideales Trainingsgerät für die Saison- und Wettkampfvorbereitung entdeckt. So spult er etwa im Frühjahr regelmäßig viele Kilometer auf Mallorca ab.

Jetzt fordert er die schnellsten RoadBIKE-Leser heraus: Beim 24-Stunden-Rennen von Rad am Ring am 7./8. September können die sich im RoadBIKE-4er-Team mit der Mannschaft von Timo Glock messen. Zwei volle Umrundungen des Ziffernblatts lang geht es beim „Race against the Glock“ über die legendäre Nordschleife des Nürburgrings.

RoadBIKE verlost 4 Startplätze für das Rennen gegen den BMW-Piloten. Für die glück­lichen Gewinner gibt es Startplätze für das 24-Stunden-Rennen inklusive Team-Box in der Boxengasse. Auf die Strecke gehen sie auf den Profi-Rennrädern des Teams Lampre-Merida, für Energie rund um die Uhr sorgt Dextro Energy. Also: Schnell anmelden - der Bewerbungsschluss ist bereits am 30. Juni!

So bewerben Sie sich:

  • Mail an: leserservice[at]roadbike.de
  • Betreff: Race against the Glock
  • Inhalt der Mail: Motivation, sportlicher Hintergrund, Rahmengröße, komplette Kontaktdaten
  • Teilnahmeschluss: 30. Juni 2013
28.06.2013
© RoadBIKE