Peugeot DL 121: Spektakuläres Design-Fixie - Plus: Neue Rennräder


Zur Fotostrecke (17 Bilder)

Peugot Designlab DL 121
Foto: Peugeot

 

Peugot Designlab DL 121
Foto: Peugeot

 

Peugot Designlab DL 121
Foto: Peugeot

 

Peugot Designlab DL 121
Foto: Peugeot

 

Peugot Designlab DL 121
Foto: Peugeot
Peugeot bringt das DL 121 auf den Markt, ein halb verkupfertes Design-Fixie für Liebhaber - produziert in Kleinserie. Für "Normalsterbliche" bringt Peugeot neue Alu-, Carbon- und Stahl-Rennräder. Hier finden Sie viele Bilder und erste Infos.

Peugeot hat mit dem DL 121 ein beeindruckendes, aber sicher auch polarisierende Design-Rad vorgestellt. Die vordere Hälfte des Fixies ist inkl. Lenker, Bremsen und Vorderrad komplett verkupfert. Das hintere Ende des Rades ist in puristischem Weiß gehalten.

Alle Teile im vorderen Bereich des Fixies beschichtet Peugeot einzeln in einem Kupferbad.

Eine großflächige, weiße Ledertasche verdeckt den Übergang zwischen den beiden Hälften des Fahrrads. Die Tasche bietet Platz für allerlei Kleinkram oder zum Beispiel auch einen Tablet-PC wie etwa ein iPad.

Peugeot produziert das Rad in einer Kleinserie. Der Preis ist bislang nicht bekannt.

Kupfer und Weiß? Sicher nicht jedermanns Geschmack. Wie gefällt Ihnen diese ausgefallene Design-Idee? Gute Idee oder schlicht Schnickschnack? Wie sind gesapnnt auf ihre Meinung - in den Kommentaren unter dieser News.

Neue Rennräder von Peugeot
Aber Peugeot hat auch „normale“ Rennräder im Angebot. Zum Sortiment 2012 gehören vier Carbon-Rennräder, ein Alu-Rad und ein Retro-Rennrad mit Stahlrahmen. In der Fotostrecke unten finden Sie alle Infos.

Der Autor Sebastian Hohl auf Google+.

Fotostrecke: Peugeot-Rennräder 2012

7 Bilder
Peugot Foto: Peugeot
Peugot Foto: Peugeot
Peugot Foto: Peugeot

Auch nicht von schlechten Eltern: Das neue Canyon Speedmax CF

Tour de France 2012 - Die Rennräder der Profis

22.06.2012
Autor: Sebastian Hohl
© RoadBIKE