Olympia- und Tour-Rennräder auf der Eurobike

Mehr zu dieser Fotostrecke:   Profi-Rennräder auf der Eurobike 2012

Zurück Weiter

 

Eurobike 2012 Profi-Rennräder
Foto: Sebastian Hohl
Mit diesem Specialized Shiv TT gewann Tony Martin die Silbermedaille im Zeitfahren bei den Olympischen Spielen 2012 in London.
Das könnte Sie auch interessieren: Die spannendsten Rennrad-Neuheiten für die Saison 2013 +++ Die Profi-Rennräder der Tour de France +++ Eurobike Awards: Alle Gewinner in der großen Fotstrecke
Olympia-MTBs: Bei unserem Schwestermagazin MountainBIKE finden Sie spektakuläre Olympia-Mountainbikes
Zurück Weiter

 

Eurobike 2012 Profi-Rennräder
Foto: Sebastian Hohl
Nur eine kleine Deutschlandflagge und der Name zieren das Sitzrohr von Tony Martins Olympia-Rad.
Das könnte Sie auch interessieren: Die spannendsten Rennrad-Neuheiten für die Saison 2013 +++ Die Profi-Rennräder der Tour de France +++ Eurobike Awards: Alle Gewinner in der großen Fotstrecke
Olympia-MTBs: Bei unserem Schwestermagazin MountainBIKE finden Sie spektakuläre Olympia-Mountainbikes
Zurück Weiter

 

Eurobike 2012 Profi-Rennräder
Foto: Sebastian Hohl
Der Vorbau ist in das Steuerrohr integriert und schließt bündig mit dem Oberrohr ab. Das soll das Specialized Shiv TT noch aerodynamischer machen.
Das könnte Sie auch interessieren: Die spannendsten Rennrad-Neuheiten für die Saison 2013 +++ Die Profi-Rennräder der Tour de France +++ Eurobike Awards: Alle Gewinner in der großen Fotstrecke
Olympia-MTBs: Bei unserem Schwestermagazin MountainBIKE finden Sie spektakuläre Olympia-Mountainbikes
Zurück Weiter

 

Eurobike 2012 Profi-Rennräder
Foto: Sebastian Hohl
Zurück Weiter

 

Eurobike 2012 Profi-Rennräder
Foto: Sebastian Hohl
Alle Specialized-Rennräder bei Olympia waren in einem auffälligen Orange-Rot lackiert. So auch das Specialized S-Works Tarmac SL4 von Goldmedaillengewinner Alexander Vinokurov.
Das könnte Sie auch interessieren: Die spannendsten Rennrad-Neuheiten für die Saison 2013 +++ Die Profi-Rennräder der Tour de France +++ Eurobike Awards: Alle Gewinner in der großen Fotstrecke
Olympia-MTBs: Bei unserem Schwestermagazin MountainBIKE finden Sie spektakuläre Olympia-Mountainbikes
Zurück Weiter

 

Eurobike 2012 Profi-Rennräder
Foto: Sebastian Hohl
Andre Greipel verpasste bei den Olympischen Spielen 2012 die Medaillenränge. Auf der Eurobike 2012 war sein Ridley Noah Fast zu sehen.
Das könnte Sie auch interessieren: Die spannendsten Rennrad-Neuheiten für die Saison 2013 +++ Die Profi-Rennräder der Tour de France +++ Eurobike Awards: Alle Gewinner in der großen Fotstrecke
Olympia-MTBs: Bei unserem Schwestermagazin MountainBIKE finden Sie spektakuläre Olympia-Mountainbikes
Zurück Weiter

 

Eurobike 2012 Profi-Rennräder
Foto: Sebastian Hohl
Bei der Olympia-Version des Ridley Noah Fast ist eine Deutschlandflagge und Greipels Name auf dem Sitzrohr zu sehen.
Das könnte Sie auch interessieren: Die spannendsten Rennrad-Neuheiten für die Saison 2013 +++ Die Profi-Rennräder der Tour de France +++ Eurobike Awards: Alle Gewinner in der großen Fotstrecke
Olympia-MTBs: Bei unserem Schwestermagazin MountainBIKE finden Sie spektakuläre Olympia-Mountainbikes
Zurück Weiter

 

Eurobike 2012 Profi-Rennräder
Foto: Sebastian Hohl
Andre Greipel trägt den Spitznamen "Gorilla". Da darf der Namenspatron dann auch nicht auf dem Rennrad fehlen.
Das könnte Sie auch interessieren: Die spannendsten Rennrad-Neuheiten für die Saison 2013 +++ Die Profi-Rennräder der Tour de France +++ Eurobike Awards: Alle Gewinner in der großen Fotstrecke
Olympia-MTBs: Bei unserem Schwestermagazin MountainBIKE finden Sie spektakuläre Olympia-Mountainbikes
Zurück Weiter

 

Eurobike 2012 Profi-Rennräder
Foto: Sebastian Hohl
Andre Greipels Ridley Noah Fast ist mit der elektronischen Schaltung Campagnolo Record EPS ausgestattet.
Das könnte Sie auch interessieren: Die spannendsten Rennrad-Neuheiten für die Saison 2013 +++ Die Profi-Rennräder der Tour de France +++ Eurobike Awards: Alle Gewinner in der großen Fotstrecke
Olympia-MTBs: Bei unserem Schwestermagazin MountainBIKE finden Sie spektakuläre Olympia-Mountainbikes
Zurück Weiter

 

Eurobike 2012 Profi-Rennräder cannondale Supersix Evo
Foto: Sebastian Hohl
Peter Sagan war eine Überraschung bei der Tour de France 2012. Der Slowake gewann mit nur 22 Jahren die Sprintwertung und damit das Grüne Trikot.
Das könnte Sie auch interessieren: Die spannendsten Rennrad-Neuheiten für die Saison 2013 +++ Die Profi-Rennräder der Tour de France +++ Eurobike Awards: Alle Gewinner in der großen Fotstrecke
Olympia-MTBs: Bei unserem Schwestermagazin MountainBIKE finden Sie spektakuläre Olympia-Mountainbikes
Zurück Weiter

 

Eurobike 2012 Profi-Rennräder cannondale Supersix Evo
Foto: Sebastian Hohl
Zu Ehren seines Erfolges bekam er von Cannondale für die letzten Etappen der Tour de France ein Rennrad mit Sonderlackierung.
Das könnte Sie auch interessieren: Die spannendsten Rennrad-Neuheiten für die Saison 2013 +++ Die Profi-Rennräder der Tour de France +++ Eurobike Awards: Alle Gewinner in der großen Fotstrecke
Olympia-MTBs: Bei unserem Schwestermagazin MountainBIKE finden Sie spektakuläre Olympia-Mountainbikes
Zurück Weiter

 

Eurobike 2012 Profi-Rennräder Cannondale Supersix Evo
Foto: Sebastian Hohl
Auf dem Oberrohr prangt der Spitzname des Slowaken, den er bei der Tour erhalten hat: Tourminator
Das könnte Sie auch interessieren: Die spannendsten Rennrad-Neuheiten für die Saison 2013 +++ Die Profi-Rennräder der Tour de France +++ Eurobike Awards: Alle Gewinner in der großen Fotstrecke
Olympia-MTBs: Bei unserem Schwestermagazin MountainBIKE finden Sie spektakuläre Olympia-Mountainbikes
Zurück Weiter

 

Eurobike 2012 Profi-Rennräder Cannondale Supersix Evo
Foto: Sebastian Hohl
Peter Sagan ist slowakischer Straßenradmeister und trat auch für die Slowakei bei den Olympischen Spielen 2012 an.
Das könnte Sie auch interessieren: Die spannendsten Rennrad-Neuheiten für die Saison 2013 +++ Die Profi-Rennräder der Tour de France +++ Eurobike Awards: Alle Gewinner in der großen Fotstrecke
Olympia-MTBs: Bei unserem Schwestermagazin MountainBIKE finden Sie spektakuläre Olympia-Mountainbikes
Zurück Weiter

 

Eurobike 2012 Profi-Rennräder
Foto: Sebastian Hohl
Tour-de-France-Gewinner und Goldmedaille im Olympischen Zeitfahren: Für Bradley Wiggins lief 2012 alles perfekt.
Das könnte Sie auch interessieren: Die spannendsten Rennrad-Neuheiten für die Saison 2013 +++ Die Profi-Rennräder der Tour de France +++ Eurobike Awards: Alle Gewinner in der großen Fotstrecke
Olympia-MTBs: Bei unserem Schwestermagazin MountainBIKE finden Sie spektakuläre Olympia-Mountainbikes
Zurück Weiter

 

Eurobike 2012 Profi-Rennräder
Foto: Sebastian Hohl
Der Brite Wiggins trug bei der diesjährigen Tour de France 14 Etappen lang das Gelbe Trikot. Sein gelbes Pinarello Dogma rundet das Farbschema ab.
Das könnte Sie auch interessieren: Die spannendsten Rennrad-Neuheiten für die Saison 2013 +++ Die Profi-Rennräder der Tour de France +++ Eurobike Awards: Alle Gewinner in der großen Fotstrecke
Olympia-MTBs: Bei unserem Schwestermagazin MountainBIKE finden Sie spektakuläre Olympia-Mountainbikes
Zurück Weiter

 

Eurobike 2012 Profi-Rennräder
Foto: Sebastian Hohl
Gelb, bis ins Detail: Selbst die Klickpedale von Speedplay waren an Wiggins' Pinarello Dogma gelb.
Das könnte Sie auch interessieren: Die spannendsten Rennrad-Neuheiten für die Saison 2013 +++ Die Profi-Rennräder der Tour de France +++ Eurobike Awards: Alle Gewinner in der großen Fotstrecke
Olympia-MTBs: Bei unserem Schwestermagazin MountainBIKE finden Sie spektakuläre Olympia-Mountainbikes
Zurück Weiter

 

Eurobike 2012 Profi-Rennräder
Foto: Sebastian Hohl
Bei der Tour de France war auch Tony Martin am Start. Aufgrund eines Kahnbeinbruchs in der Hand brach er die Tour aber nach dem zweiten Zeitfahren ab.
Das könnte Sie auch interessieren: Die spannendsten Rennrad-Neuheiten für die Saison 2013 +++ Die Profi-Rennräder der Tour de France +++ Eurobike Awards: Alle Gewinner in der großen Fotstrecke
Olympia-MTBs: Bei unserem Schwestermagazin MountainBIKE finden Sie spektakuläre Olympia-Mountainbikes
Zurück Weiter

 

Eurobike 2012 Profi-Rennräder
Foto: Sebastian Hohl
Um Verwechslungen auszuschließen ist Tony Martins Specialized Venge mit Flagge und Namen gekennzeichnet.
Das könnte Sie auch interessieren: Die spannendsten Rennrad-Neuheiten für die Saison 2013 +++ Die Profi-Rennräder der Tour de France +++ Eurobike Awards: Alle Gewinner in der großen Fotstrecke
Olympia-MTBs: Bei unserem Schwestermagazin MountainBIKE finden Sie spektakuläre Olympia-Mountainbikes
Zurück Weiter

 

Eurobike 2012 Profi-Rennräder
Foto: Sebastian Hohl
Zurück Weiter

 

Eurobike 2012 Profi-Rennräder
Foto: Sebastian Hohl
Das Rad des Giro-d'Italia-Gewinners Ryder Hesjedal wurde zu Ehren seines Sieges mit rosa Details verschönert.
Das könnte Sie auch interessieren: Die spannendsten Rennrad-Neuheiten für die Saison 2013 +++ Die Profi-Rennräder der Tour de France +++ Eurobike Awards: Alle Gewinner in der großen Fotstrecke
Olympia-MTBs: Bei unserem Schwestermagazin MountainBIKE finden Sie spektakuläre Olympia-Mountainbikes
Zurück Weiter

 

Eurobike 2012 Profi-Rennräder
Foto: Sebastian Hohl
Zurück Weiter

 

Eurobike 2012 Profi-Rennräder
Foto: Sebastian Hohl
Zurück Weiter

 

Eurobike 2012 Profi-Rennräder
Foto: Sebastian Hohl
Die farbigen Streifen auf dem Oberrohr sind eine Anspielung auf Armstrongs Weltmeistertitel im Zeitfahren aus den Jahren 2006 und 2009.
Das könnte Sie auch interessieren: Die spannendsten Rennrad-Neuheiten für die Saison 2013 +++ Die Profi-Rennräder der Tour de France +++ Eurobike Awards: Alle Gewinner in der großen Fotstrecke
Olympia-MTBs: Bei unserem Schwestermagazin MountainBIKE finden Sie spektakuläre Olympia-Mountainbikes
Eurobike 2012 Profi-Rennräder Foto: Sebastian Hohl
Eurobike 2012 Profi-Rennräder Foto: Sebastian Hohl
Eurobike 2012 Profi-Rennräder Foto: Sebastian Hohl
Eurobike 2012 Profi-Rennräder Foto: Sebastian Hohl
Eurobike 2012 Profi-Rennräder Foto: Sebastian Hohl
Eurobike 2012 Profi-Rennräder Foto: Sebastian Hohl
Eurobike 2012 Profi-Rennräder Foto: Sebastian Hohl
Eurobike 2012 Profi-Rennräder Foto: Sebastian Hohl
Eurobike 2012 Profi-Rennräder Foto: Sebastian Hohl
Eurobike 2012 Profi-Rennräder Foto: Sebastian Hohl
Eurobike 2012 Profi-Rennräder Foto: Sebastian Hohl
Eurobike 2012 Profi-Rennräder cannondale Supersix Evo Foto: Sebastian Hohl
Eurobike 2012 Profi-Rennräder cannondale Supersix Evo Foto: Sebastian Hohl
Eurobike 2012 Profi-Rennräder Cannondale Supersix Evo Foto: Sebastian Hohl
Eurobike 2012 Profi-Rennräder Cannondale Supersix Evo Foto: Sebastian Hohl
Eurobike 2012 Profi-Rennräder Cannondale Supersix Evo Foto: Sebastian Hohl
Eurobike 2012 Profi-Rennräder Foto: Sebastian Hohl
Eurobike 2012 Profi-Rennräder Foto: Sebastian Hohl
Eurobike 2012 Profi-Rennräder Foto: Sebastian Hohl
Eurobike 2012 Profi-Rennräder Foto: Sebastian Hohl
Eurobike 2012 Profi-Rennräder Foto: Sebastian Hohl
Eurobike 2012 Profi-Rennräder Foto: Sebastian Hohl
Eurobike 2012 Profi-Rennräder Foto: Sebastian Hohl
Eurobike 2012 Profi-Rennräder Foto: Sebastian Hohl
Eurobike 2012 Profi-Rennräder Foto: Sebastian Hohl
Eurobike 2012 Profi-Rennräder Foto: Sebastian Hohl
Eurobike 2012 Profi-Rennräder Foto: Sebastian Hohl
Eurobike 2012 Profi-Rennräder Foto: Sebastian Hohl
Eurobike 2012 Profi-Rennräder Foto: Sebastian Hohl
Eurobike 2012 Profi-Rennräder Foto: Sebastian Hohl
Eurobike 2012 Profi-Rennräder Foto: Sebastian Hohl
Eurobike 2012 Profi-Rennräder Foto: Sebastian Hohl