Ötztaler Radmarathon: Persönlicher Trainingsplan vom Radlabor

Rechtzeitig vor dem Ötztaler Radmarathon am 26. August 2012 gibt es für alle Teilnehmer die Möglichkeit, sich von den Trainings-Spezialisten des Radlabors einen individuellen 6-Wochen-Trainingsplan anfertigen zu lassen. Wir haben alle Infos für Sie.

Fotostrecke: Online-Coach und Leistungsdiagnostik im Radlabor - kurz im Video erklärt

4 Bilder
Foto: Holger Schwarz / Mario Steinheil
Foto: Holger Schwarz / Mario Steinheil
Radlabor Drehmomenttest Foto: Holger Schwarz / Mario Steinheil

Am 26. August 2012 fällt der Startschuss zum Ötztaler Radmarathon. Ambitionierte Teilnehmer des Rennrad-Events können sich zusammen mit dem Radlabor optimal auf Traditionsveranstaltung in den Alpen vorbereiten.

Das Sechs-Wochen-Trainingspaket zum Ötztaler Radmarathon startet am 16. Juli 2012 und kostet 40 Euro.

Der Trainingsplan umfasst:

  • Detaillierte, tagesgenaue Trainingsplanung
  • Tagebuchfunktion mit allen modernen Features
  • Planung mit individuell errechneten Trainingswerten inklusive Core Training und Dehnen
  • Spezielle Trainingseinheiten für den Ötztaler inklusive kurzem „Trainingscamp“ übers Wochenende


Der Öztaler-Trainingsplan ist in drei Varianten erhältlich:

  • Traningsplan "Kühtai" mit einem Trainingsaufwand von 6 – 12 Stunden pro Woche
  • Trainingsplan "Timmelsjoch" mit einem Trainingsaufwand von 9 – 18 Stunden pro Woche
  • Trainingsplan "Jaufenpass" (Für Frauen) mit einem Trainingsaufwand von 6 – 14 Stunden pro Woche


Mehr Infos und Buchung unter radlabor.de.

Das Radlabor hat Niederlassungen in Freiburg und München. Im März 2012 eröffnete eine dritte Filiale in Frankfurt am Main.

27.06.2012
Autor: Sebastian Hohl
© RoadBIKE