Neue Rose X-Lite und Rose Xeon Modelle für die Saison 2015


Zur Fotostrecke (9 Bilder)

Rose Xeon und Rose X-Lite für die Saison 2015
Foto: Rose

 

Rose Xeon und Rose X-Lite für die Saison 2015
Foto: Rose

 

Rose Xeon und Rose X-Lite für die Saison 2015
Foto: Rose

 

Rose Xeon und Rose X-Lite für die Saison 2015
Foto: Rose

 

Rose Xeon und Rose X-Lite für die Saison 2015
Foto: Rose
Vorstoß in die Champions League: Rose startet mit neuen X-Lite- und Xeon-Modellen in die kommende Saison. Hier gibt es die Details und Bilder.

"Das Rose X-Lite Team ist ein echter Racer", sagt Rose-Entwickler Jürgen Telahr über den neuen Top-Renner des Versenders. Gerade einmal 800 Gramm soll der komplett neu entwickelte Carbon-Rahmen auf die Waage bringen.

Zusammen mit der ebenfalls neuen, 315 g schweren Gabel verspricht Rose für das X-Lite Team ein Rahmen-Set-Gewicht von gerade mal 1,15 kg — bei gleichzeitig verbesserten Steifigkeitswerten. "Mit diesem Rahmen sind wir auf Top-Level, damit spielen wir in der Champions League", ist sich Telahr sicher.

Auf der Straße spürt man den Vorwärtsdrang sofort: Das Carbon-Rennrad beschleunigt fast wie von selbst, im Wiegetritt fühlt es sich steif an. Auch auf Abfahrten lenkt sich das Rennrad sehr präzise.

In der Modell-Variante Rose X-Lite CRS ist der ansonsten baugleiche Rahmen rund 200 g schwerer, dafür sind mehrere Lackierungen erhältlich.

Ein deutliches Ausrufezeichen setzt Rose bei seiner Modellreihe Xeon: Der neue Alu-Rahmen des Rose Xeon RS soll in Größe 57 nur 1050 g wiegen, bei kleineren Rahmen werde "die 1000-g-Marke geknackt". Erreicht wurde dieses Ergebnis mit Hilfe einer neuen Aluminium-Legierung und einer Optimierung der Schweißnähte, mit der man 10 Prozent Gewicht einsparen konnte, sagt Telahr.

Mit dem Rose Xeon CDX hat Rose außerdem einen Disc-Renner mit 140er-Scheiben und Steckachsen im Angebot, der das Tourer-Segment bereichern soll. Mit dem Rose Xeon DX kommt zudem eine Alu-Variante auf den Markt. Die Preise der neuen Rennräder stehen noch nicht fest, erhältlich sollen sie voraussichtlich zum Jahreswechsel sein.

Fotostrecke: Aktuelle Rennräder für das Modelljahr 2015

51 Bilder
Cross-Rennrad aus Carbon - Santa Cruz Stigmata 2015 Foto: Santa Cruz
Specialized Diverge Foto: Specialized
Foto: Benjamin Hahn
18.08.2014
Autor: Christian Brunker
© RoadBIKE