Simplon Pavo Granfondo Disc: Marathon-Sportler mit Scheibenbremsen


Zur Fotostrecke (5 Bilder)

Simplon Pavo Grandfondo Disc
Foto: Dennis Stratmann

 

Simplon Pavo Grandfondo Disc
Foto: Dennis Stratmann

 

Simplon Pavo Grandfondo Disc
Foto: Dennis Stratmann

 

Simplon Pavo Grandfondo Disc
Foto: Dennis Stratmann

 

Simplon Pavo Grandfondo Disc
Foto: Dennis Stratmann
Simplon bringt sein Langstrecken-Rennrad für die Saison 2017 mit Scheibenbremsen. Das Simplon Pavo Granfondo Disc.

Simplons Marathon-Sportler Pavo GF kommt mit Scheibenbremsen. Der neue Disc-Tourer basiert auf der Top-Version Pavo GF SL, hört aber auf den Namen Pavo Granfondo Disc.

Simplon montiert die Bremskörper nach Flatmount-Standard und setzt zeitgemäß auf 12-mm-Steckachsen, die Scheiben messen vorn 160 mm und hinten 140 mm. Die flachen, gut federnden Sitzstreben, ein für mehr Federungskomfort nach hinten versetztes Ausfallende in der Gabel und alle anderen technischen Lösungen des Pavo GF SL kommen auch beim Pavo Granfondo Disc zum Einsatz.

Das Rahmengewicht ist noch nicht bekannt, Kompletträder sollen etwa 7 Kilo wiegen und zu Preisen ab 4599 Euro zu haben sein.

Loading  

Fotostrecke: Rennrad-Neuheiten für die Saison 2017

88 Bilder
Cervelo P5X 2017 neues Triathlonrad Foto: Cervelo
Rennrad-Neuheit für 2017: Cervelo S3 Disc Foto: Cervelo
Gravel-Racer Orbea Terra 2017 Prototyp Foto: Felix Krakow
04.08.2016
Autor: Felix Böhlken
© RoadBIKE