Parlee TTiR: Neues Triathlonrad mit Scheibenbremse


Zur Fotostrecke (22 Bilder)

Foto: Sebastian Hohlbaum

 

Foto: Sebastian Hohlbaum

 

Foto: Sebastian Hohlbaum

 

Foto: Sebastian Hohlbaum

 

Foto: Sebastian Hohlbaum
Für 2017 präsentiert der amerikanische Hersteller Parlee sein neues Triathlonrad TTiR. Der Clou: Das Rad wird es nur mit Scheibenbremse geben. Hier gibt es alle Infos und Bilder.

Der Amerikanische Rennrad-Hersteller Parlee bringt für die Saison 2017 ein besonderes Triathlonrad auf den Markt. Das Rad wird es nur mit Scheibenbremsen geben. Um eine optimale Aerodynamik zu gewährleisten, sind die Scheibenbremsen hinter Carbon-Abdeckungen versteckt.

Momentan ist das Parlee TTiR noch mit mechanischen Scheibenbremsen ausgestattet. Der Grund: Weder Sram noch Shimano bieten hydraulische Triathlon-Bremshebel an. Dies soll sich aber im Frühjahr 2017 ändern.

Momentan werden die Komplett-Modelle des Parlee TTiR mit mechanischen Scheibenbremsen von TRP ausgestattet. Die Bremsscheiben haben einen Durchmesser von 140mm, aber auch 160mm Scheiben sind möglich.

Auf dem Oberrohr bietet eine sogenannte Bento-Box Platz für die Verpflegung während des Renneinsatzes. Für Flaschenhalter ist Platz am Unter- und am Sattelrohr.

Loading  

Parlee TTiR: Individualismus pur

Bei Parlee setzt man voll auf Individualismus. Das Rahmenset kommt mit einer Unterlenker-Vorbau-Kombi aus dem Hause Parlee und einer Aero-Sattelstütze. Alle anderen Komponenten, wie Laufräder und Schaltung, können vom Kunden bestimmt werden. Auch bei der Farbauswahl des Rahmens und der Beschriftung sind der Fantasie der Kunden fast keine Grenzen gesetzt.

Das Rahmenset gibt es für 5.999 Euro. Das günstigste Komplettrad mit mechanischer Ultegra soll noch unter 7.000 Euro liegen. Mit der kabellosen Sram Red Etap und Enve-Laufrädern liegt der Preis dann schnell bei fast 9.000 Euro.

Momentan ist es noch nicht so einfach in Deutschland an ein Parlee zu kommen. Der Hersteller bemüht sich allerdings laut eigenen Angaben den Vertrieb für Deutschland aufzubauen. Bisher hätte man es aber auch immer geschafft, individuelle Lösungen für Kunden zu finden.

Fotostrecke: Rennrad-Neuheiten für die Saison 2017

88 Bilder
Cervelo P5X 2017 neues Triathlonrad Foto: Cervelo
Rennrad-Neuheit für 2017: Cervelo S3 Disc Foto: Cervelo
Gravel-Racer Orbea Terra 2017 Prototyp Foto: Felix Krakow
31.08.2016
Autor: Sebastian Hohlbaum
© RoadBIKE