Lapierre Xelius SL: Profi-Modell mit Scheibenbremsen


Zur Fotostrecke (4 Bilder)

Lapierre 2017
Foto: Lapierre

 

Lapierre 2017
Foto: Lapierre

 

Lapierre 2017
Foto: Lapierre

 

Lapierre 2017
Foto: Lapierre

 

Lapierre 2017
Foto: Lapierre
Von Lapierre gibt es für die Saison 2017 gleich vier neue Modelle: das Xelius SL mit Scheibenbremsen, ein überarbeitetes Sensium und das Cross Carbon und Crosshill fürs Gelände.

4 neue Modelle! Lapierre geht 2017 auf der Straße in die Offensive. Im Mittelpunkt steht das Profi-Modell Xelius SL: Der Sportler kommt mit neuem Rahmen sowie wahlweise mit Scheibenbremsen und als Damenversion mit dem Namenszusatz W.

Auch der Langstrecken-Rahmen Sensium wurde komplett neu entwickelt und soll deutlich höhere Steifigkeiten als sein Vorgänger bieten – bei wirksamem Federungskomfort. Auch in dieser Reihe führt Lapierre ein Damenmodell im Programm.

Zudem gibt es zwei neue geländetaugliche Modelle bei Lapierre: Das Cross Carbon spricht Rennfahrer an, es erlaubt die Montage von Canti-Bremsen oder Discs. Für Vielfahrer interessant ist der günstige Alu-Rahmen Crosshill, der das Gravel-Segment bedient.

Loading  

Fotostrecke: Rennrad-Neuheiten für die Saison 2017

88 Bilder
Cervelo P5X 2017 neues Triathlonrad Foto: Cervelo
Rennrad-Neuheit für 2017: Cervelo S3 Disc Foto: Cervelo
Gravel-Racer Orbea Terra 2017 Prototyp Foto: Felix Krakow
28.07.2016
Autor: Felix Böhlken
© RoadBIKE