Giant Trinity Advanced: Neues Triathlonrad für 2016


Zur Fotostrecke (9 Bilder)

Giant Trinity Advanced Triathlonrad 2016
Foto: Giant

 

Giant Trinity Advanced Triathlonrad 2016
Foto: Giant

 

Giant Trinity Advanced Triathlonrad 2016
Foto: Giant

 

Giant Trinity Advanced Triathlonrad 2016
Foto: Giant

 

Giant Trinity Advanced Triathlonrad 2016
Foto: Giant
Das Triathlonrad Giant Trinity wird für 2016 komplett neu aufgelegt. Hier gibt es alle Details und viele Bilder.

Für 2016 wurde das Triathlonrad Trininty von Giant komplett überarbeitet. Im Windtunnel und auf der Straße hat der Hersteller 250 unterschiedliche Rahmenvariationen für das Giant Trinity ausprobiert, bis die finale Version des Triathlonrades fertig war.

Alle Brems- und Schaltzüge laufen standesgemäß durch den Triathlonlenker und den Carbonrahmen des Trinity. Auch die Bremsen stehen nicht im Fahrtwind. Die Vorderbremse ist in die Gabel integriert, die hintere Bremse sitzt an den Kettenstreben hinter dem Tretlager. Die hintere Bremse ist zusätzlich von einer Abdeckung verdeckt, die Verwirbelungen noch weiter reduzieren soll.

Neben der Aerodynamik spielt die Versorgung der Triathleten eine große Rolle beim neuen Trinity. In der Mitte des Aufliegers ist ein Trinksystem angebracht, das von Giant speziell fürs Trinity entworfen wurde. Das Trinksystem fasst wahlweise 450 oder 700 ml und ist selbstverständlich auch aerodynamisch optimiert. Selbst der Trinkhalm hat eine Umhüllung im Tragflächenprofil.

Hinter dem integrierten Vorbau sitzt eine Verpflegunsbox mit 290 ml Volumen auf dem Oberrohr. Clever: Die Öffnungen der Box sind links und rechts, oben ist sie geschlossen. Das soll verhindern, dass beim Training oder Wettkampf Schweiß ins Essen läuft. Eine 440-ml-Aeroflasche am Unterrohr vervollständigt die Verpflegungsausstattung des Giant Trinity.

Neues Giant Trinity: 2 unterschiedliche Modelle und UCI-legales Rahmenset

Vom neuen Giant Trinity wird es zwei Modelle geben. Das Topmodell Giant Trinity Advanced Pro kommt in drei Ausstattungsvarianten: Giant Trinity Advanced Pro 0, Giant Trinity Advanced Pro 1 und Giant Trinity Advanced Pro 2. (Ausstattungsdetails siehe weiter unten)

Dazu kommt noch das Einsteigermodell Giant Trinity Advanced in einer Ausführung dazu. Hier kommt eine andere Gabel zum Einsatz. Außerdem verzichtet das Modell auf das Trinksystem und die Verpflegungsbox.

Gabel und Aero-Lenker des neuen Trinity entsprechen nicht den UCI-Bestimmungen. Das Breiten-Längen-Seitenverhältnis ist bei beiden Teilen 5:1, bei UCI-Rennen ist nur ein Verhältnis von 3:1 erlaubt. Für alle, die das Trinity für UCI-Rennen wie Zeitfahren verwenden wollen, bietet Giant ein UCI-legales Gabel-Rahmenset mit anderer Gabel und Lenker an. Auch das Trinksystem und die Verpflegungsbox auf dem Oberrohr gibt es beim Rahmenset nicht, da die UCI diese nicht erlaubt.

Alle Ausstattungsvarianten des neuen Giant Trinity Triathlonrads

Giant Trinity Advanced Pro 0

  • Rahmen: Advanced-grade Carbon-Harz-Verbund
  • Gabel: AeroDrive Tri, Advanced-grade Carbon-Harz-Verbund
  • Lenker: AeroDrive Tri Carbonlenker mit Carbon-Auflieger
  • Vorbau: AeroDrive Tri, Aluminium
  • Sattel: Fi'zi:k TriTone
  • Sattelstütze: Trinity-spezifische Stütze, Carbon-Harz-Verbund, -20/0/20mm Versatz
  • Schaltung: Shimano Dura Ace Di2 TT mit Dura Ace Di2 Lenkerendschalter
  • Bremsen: Giant SpeedControl SL
  • Kurbelsatz: Shimano Dura Ace, 36/52
  • Laufräder: Giant PA-2, Aero
  • Reifen: Giant P-SL2, 700x25
  • Preis: 6.999 Euro

Giant Trinity Advanced Pro 1

  • Rahmen: Advanced-grade Carbon-Harz-Verbund
  • Gabel: AeroDrive Tri, Advanced-grade Carbon-Harz-Verbund
  • Lenker: AeroDrive Tri Carbonlenker mit Carbon-Auflieger
  • Vorbau: AeroDrive Tri, Aluminium
  • Sattel: Fi'zi:k TriTone
  • Sattelstütze: Trinity-spezifische Stütze, Carbon-Harz-Verbund, -20/0/20mm Versatz
  • Schaltung: Shimano Ultegra Di2 TT mit Dura Ace Di2 Lenkerendschalter
  • Bremsen: Giant SpeedControl SL
  • Kurbelsatz: Shimano Ultegra, 36/52
  • Laufräder: Giant PA-2, Aero
  • Reifen: Giant P-SL2, 700x25
  • Preis: 4.999 Euro

Giant Trinity Advanced Pro 2

  • Rahmen: Advanced-grade Carbon-Harz-Verbund
  • Gabel: AeroDrive Tri, Advanced-grade Carbon-Harz-Verbund
  • Lenker: AeroDrive Tri Carbonlenker mit Carbon-Auflieger
  • Vorbau: AeroDrive Tri, Aluminium
  • Sattel: Fi'zi:k TriTone
  • Sattelstütze: Trinity-spezifische Stütze, Carbon-Harz-Verbund, -20/0/20mm Versatz
  • Schaltung: Shimano Ultegra mit Shimano BSR1 Lenkerendschalter
  • Bremsen: Giant SpeedControl SL
  • Kurbelsatz: Shimano Ultegra, 36/52
  • Laufräder: Giant PA-2, Aero
  • Reifen: Giant P-SL2, 700x25
  • Preis: 3.299 Euro

Giant Trinity Advanced

  • Noch keine Ausstattungsdetails bekannt
  • Preis: 2.299 Euro

(alle Angaben laut Hersteller)

03.12.2015
Autor: Sebastian Hohlbaum
© RoadBIKE