Bergamont Prime Grandurance - der neue Alleskönner für Schotter und Straße


Zur Fotostrecke (29 Bilder)

Das neue Bergamont Prime Grandurance 7.0
Foto: Benjamin Hahn

 

Das neue Bergamont Prime Grandurance 7.0
Foto: Benjamin Hahn

 

Das neue Bergamont Prime Grandurance 7.0
Foto: Daniel Drach

 

Das neue Bergamont Prime Grandurance 7.0
Foto: Daniel Drach

 

Das neue Bergamont Prime Grandurance 7.0
Foto: Daniel Drach
Bergamont bringt einen neuen Carbonrahmen, der von Touren auf der Straße über Schotter bis hin zu Cross-Einsätzen alles kann. Das Prime Grandurance verspricht also den absoluten Alleskönner!

Bergamont hat den Carbonrahmen Prime Grandurance vorgestellt, der verspricht, ein absoluter Tausendsassa zu werden. Mit seiner angenehmen Sitzposition, ruhigem Handling und viel Reifenfreiheit soll der Carbonrahmen alles mitmachen, was modernen Rennradfahrern Spaß macht.

Dabei gefallen an dem Disc-only-Modell vor allem Detaillösungen wie das kleine Schutzblech, dass sich an der Gabel befestigen lässt. Die Reifenfreiheit beträgt 37 Millimeter - genug Platz für voluminöse Gravel-Reifen oder profilierte Cross-Reifen. Wer das Grandurance mit schmalen Straßenreifen fahren möchte, muss sich nicht an der unschönen großen Lücke zwischen Gabel und reifen stören: man kann an der Gabelkrone ein Insert anschrauben - so sieht das Prime Grandurance von vorn aus wie jedes ganz normale Rennrad.

Die Sitzposition entspricht einem komfortablen Langstreckensportler, die Lenkgeometrie mit langem Radstand ist eher bei Querfeldeinrädern entlehnt und verspricht satte Laufruhe. Unterm Strich ein hoch interessantes Konzept der Hamburger Marke.

Die wichtigsten Fakten zum neuen Bergamont Grandurance

Das Bergamont Prime Grandurance kommt in einigen grundverschiedenen Aausstattungsversionen - als Straßen-Tourer mit Ultegra-Gruppe bis hin zum trendigen Gravel-Model mit Sram Rival 1 mit nur einem Kettenblatt. Die Ausstattungsversionen:

  • Bergamont Prime Grandurance 6.0 Schaltgruppe: Shimano Tiagra, Preis: 2299 Euro
  • Bergamont Prime Grandurance 7.0 Schaltgruppe: Shimano Ultegra, Preis: 2699 Euro
  • Bergamont Prime Grandurance 8.0 Schaltgruppe: Sram Rival 1, Preis 2699 Euro

Fotostrecke: Rennrad-Neuheiten für die Saison 2017

88 Bilder
Cervelo P5X 2017 neues Triathlonrad Foto: Cervelo
Rennrad-Neuheit für 2017: Cervelo S3 Disc Foto: Cervelo
Gravel-Racer Orbea Terra 2017 Prototyp Foto: Felix Krakow
20.09.2016
© RoadBIKE