3T Strada: Außergewöhnliches Aero-Rennrad


Zur Fotostrecke (13 Bilder)

3T Strada: Aero Rennrad mit breiten Reifen
Foto: Björn Hänssler

 

3T Strada: Aero Rennrad mit breiten Reifen
Foto: Björn Hänssler

 

3T Strada: Aero Rennrad mit breiten Reifen
Foto: Björn Hänssler

 

3T Strada: Aero Rennrad mit breiten Reifen
Foto: Björn Hänssler

 

3T Strada: Aero Rennrad mit breiten Reifen
Foto: Björn Hänssler
Komfort und Aero, passt das zusammen? Am 3T Strada Aero-Rennrad soll das klappen.

Nichts weniger als die Zukunft des Rennrads soll das neue 3T Strada sein. Es kombiniert einen aerodynamisch optimierten Rahmen mit größerer Reifenfreiheit. Bis zu 28 mm breite Reifen haben im Rahmen Platz, allerdings ist diese Reifenbreite das absolute Limit (siehe Fotostrecke).

Das 3T Strada kommt als Rahmenset. Der Carbon-Rahmen ist nur für eine 1x11-fach-Schaltung ausgelegt, ein Umwerfer kann nicht montiert werden. Wegen des fehlenden Umwerfers konnte laut 3T das Tretlager komplett auf perfekte Aerodynamik ausgerichtet werden kann. Gebremst wird am 3T Strada mit Scheibenbremsen. Am Vorführ-Rennrad war eine Sram Force 1x11 montiert.

Das Rahmenset ist schon online bei 3T verfügbar. Kostenpunkt: 3800 Euro.

Noch mehr neue 2018er Rennräder

Fotostrecke: Rennrad-Neuheiten 2018

40 Bilder
Storck Aernario.2 Signature superleichtes Carbon-Rennrad Foto: Dennis Strattmann
Lightweight Urgestalt Rahmenset Foto: Lightweight
Bianchi for Scuderia Ferrari SF01 Foto: Guido P. Rubino

Fotostrecke: Eurobike Award 2017: Alle ausgezeichneten Bikes und Parts

85 Bilder
Eurobike Award 2017 Gold Van Nicholas Skeiron Foto: EUROBIKE Friedrichshafen
Eurobike Award 2017 Gold Van Nicholas Skeiron Foto: EUROBIKE Friedrichshafen
Eurobike Award 2017 Gold Focus Project Y Foto: EUROBIKE Friedrichshafen
29.06.2017
Autor: Christian Brunker/ Sebastian Hohlbaum
© RoadBIKE