Specialized Audax: Neuer Rennrad-Schuh für die Langstrecke

Foto: Specialized Rennrad-Schuh Specialized Audax

Fotostrecke

Specialized bringt einen Rennrad-Schuh für die Langstrecke auf den Markt, den Specialized Audax. Hier gibt es erste Details und Bilder.

Brevets, Marathons, Alpenüberquerungen mit dem Rennrad: Wer schon mal mehr als 8 Stunden am Stück im Sattel saß, weiß, wie wichtig ein bequemer Rennrad-Schuh sein kann. Mit dem neuen Audax liefert Specialized nun den Rennrad-Schuh für solche Abenteuer.

Das Obermaterial des Specialized Audax ist aus Kunstleder. Verschlossen wird der Rennrad-Schuh mit einem Boa-Drehverschluss und zwei Klettverschlusslaschen. Die Sohle ist aus einer Carbon/Composite-Mischung.

Das Fußbett des Specialized Audax ist ergonomisch geformt. Damit der Rennrad-Schuh auch nicht drückt, gibt verschiedene Einlegesohlen für unterschiedliche Fußgewölbe.

Zudem gibt es den Specialized Audax in mehreren Breiten. Der tief geschnittene Fersen- und Knöchelbereich des Rennrad-Schuhs soll maximale Beweglichkeit bieten, ohne zu scheuern.

Laut Hersteller liegt das Gewicht pro Paar bei ca. 500 Gramm (Größe 42). Der Preis? Der Specialized Audax soll 249 Euro kosten.

08.05.2015
Autor: Nils Flieshardt/ Sebastian Hohlbaum
© RoadBIKE