Shimano 105: Neue hydraulische Rennrad-Scheibenbremse


Zur Fotostrecke (9 Bilder)

Neue hydraulische Scheibenbremse auf Shimano-105-Niveau
Foto: Shimano

 

Neue hydraulische Scheibenbremse auf Shimano-105-Niveau
Foto: Shimano

 

Neue hydraulische Scheibenbremse auf Shimano-105-Niveau
Foto: Shimano

 

Neue hydraulische Scheibenbremse auf Shimano-105-Niveau
Foto: Shimano

 

Neue hydraulische Scheibenbremse auf Shimano-105-Niveau
Foto: Shimano
Shimano bringt hydraulische Scheibenbremse auf Shimano-105-Niveau auf den Markt. Hier gibt es Infos und Bilder.

Shimano erweitert sein Sortiment an hydraulischen Scheibenbremsen: Für die Saison 2015 kündigt Shimano eine hydraulische Scheibenbremse auf 105er Niveau an.

Die neue hydraulische Scheibenbremse erhält das Kürzel RS505, aber keinen eigenen Gruppennamen. Das Modell-Sortiment umfasst die mechanisch-hydraulischen Schalt-Bremshebel (ST-RS505), Bremssättel mit neuem Flat-Mount-Standard (BR-RS505) und Bremsscheiben mit 140mm Durchmesser (SM-RT81-SS)

Shimano Flat Mount Standard

Mit der neuen hydraulischen Rennrad-Scheibenbremse führt Shimano auch einen neuen Standard für die Befestigung der Bremssättel am Rennrad-Rahmen ein. Die Bremssättel sind auf den neuen Aufnahmestandard Flat Mount von Shimano ausgelegt und sind auch nur mit diesem kompatibel. Scheibenbremsen mit Postmount- oder IS-Aufnahmen sollen dagegen aber per Adapter an Rennrad-Rahmen mit Flat-Mount-Aufnahme befestigt werden können.

Beim Flat Mount Standard sitzt der hintere Bremssattel direkt auf der Kettenstrebe, hier ist eine Adapter zur Bremsbefestigung mehr nötig. Die Schrauben gehen von unten durch die Kettenstrebe direkt in den Bremssattel. An der Gabel ist weiterhin ein flacher Adapter nötig. Der Adapter wird an die Rückseite der Gabelscheide geschraubt, die Bremse sitzt direkt auf dem Adapter.

Auch die 2015er Version der hydraulischen Rennrad-Scheibenbremse auf Shimano Ultegra Niveau wird voraussichtlich für Flat-Mount-Aufnahme ausgelegt sein.

Die neuen mechanisch-hydraulischen Schalt-Bremshebel auf Shimano-105-Niveau sollen laut Hersteller vollständig mit den mechanischen Schaltkomponenten der Shimano Dura-Ace und Shimano Ultegra 11-fach Gruppen kompatibel sein.

Fans des hydraulischen Bremsens müssen sich allerdings noch etwas gedulden. Die neuen mechanisch-hydraulischen Shimano 105 Schalt-Bremshebel sollen ab Oktober 2015 erhältlich sein. Die Bremsscheiben mit 140mm Durchmesser soll es schon ab März/April 2015 geben.

Fotostrecke: Aktuelle Rennräder für das Modelljahr 2015

51 Bilder
Cross-Rennrad aus Carbon - Santa Cruz Stigmata 2015 Foto: Santa Cruz
Specialized Diverge Foto: Specialized
Foto: Benjamin Hahn
01.04.2015
Autor: Sebastian Hohlbaum
© RoadBIKE