Hält warm und trocken: Neue Rennrad-Bekleidung von Endura für Spätwinter und Frühling 2012

Jacken, Hosen, Jerseys, Überschuhe und Handschuhe: von Endura gibt es zahlreiche neue Bekleidungs-Parts für den Saisonstart 2012.

Der schottische Bekleidungshersteller Endura will mit seiner neuen Spätwinter-/Frühlings-Kollektion Rennradfahrer warm und trocken einkleiden.

Dafür werden verschiedene Bekleidungsstücke angeboten. Die Photon-Jacke und das Adrenaline-Race-Cape sollen vor Regen schützen, während das Windchill-Jacket und das FS260-Pro Jetstream II Jersey Wind abhalten soll.

Mit der Roubaix-Jacke kommt ein warmes Langarmoberteil und für die Beine gibt's die 3/4-Trägerhose FS260-Pro Bibknickers.

Weitere Neuheiten sind die Handschuhe Thermolite-Roubaix und Windchill sowie der Überschuh Road.

Viele dieser Produkte sind mit Reflektoren für gute Sichtbarkeit ausgestattet.

Detaillierte Informationen zu den neun Produkten gibt es in der Fotostrecke.

09.02.2012
Autor: Benjamin Linsner
© RoadBIKE