Mavic Aksium und Cosmic Carbone 80 - neue Laufräder für Rennrad-Einsteiger und Profis

Neuheiten 2012: Mavic Aksium und CC80 Laufräder
Foto: Mavic
Mavic bringt 2012 mit den Modellen Aksium und Cosmic Carbone 80 zwei neue Rennrad-Laufräder - und bedient damit beide Enden der Preisskala. RoadBIKE zeigt Ihnen die neuen Laufräder aus Frankreich.

Spannende Laufrad-Neuheiten an beiden Enden der Preisskala liefert Mavic. Bereits lieferbar sind die neuen Aksium-Laufräder für Rennradfahrer. Die neuste Generation der Einsteiger-Referenz soll vor allem dank der neuen Felgen mit 1.735 Gramm rund 60 Gramm weniger pro Satz als die Vorgänger wiegen. Der Preis für den Laufradsatz inklusive Reifen liegt bei 250 Euro.

15 Gramm schwerer und vor allem rund achtmal so teuer (1.990 Euro) sind die neuen Cosmic Carbone 80. Das Schlauchreifenmodell mit den 80-Millimeter hohen Carbon-Felgen soll laut Windkanaltests Mavics aerodynamischstes Speichenlaufrad sein.

Auch das CC80 wird als komplettes Laufrad-Reifen-System angeboten. Das von vielen Profis eingesetzte Laufrad ist ab Herbst erhältlich.

Best of Test - die besten Rennräder 2011:

Fotostrecke: Best of Test 2011 - die besten Rennräder des Jahres

23 Bilder
AX-Lightness Alpha Foto: Ralph Klohs
Felt F1 Foto: Ralph Klohs
Look 695 SR Foto: Ralph Klohs
02.12.2011
© RoadBIKE
Ausgabe 11/2011