Kona Esatto: neue Langstrecken-Rennräder mit Scheiben- und Felgenbremsen

Für 2015 bringt Kona mit der Esatto-Serie drei neue Langstrecken-Rennräder. Wir zeigen die beiden Rennräder Esatto DDL und D mit Scheibenbremse und das Felgenbremsen-Modell Esatto.

Kona bringt mit dem Esatto DDL ein neues Langstrecken-Rennrad. Das neue Kona-Rennrad mit Scheibenbremsen soll speziell Vollblut-Rennfahrer ansprechen, die ihre Trainingsrunden auch bei schlechten Wetterverhältnissen absolvieren oder Grand Fondos fahren.

Das Kona Esatto DDL ist mit der 11-fach-Schaltgruppe Shimano 105 ausgestattet. Die Scheibenbremsen mit 160 Millimeter Disc vorne und 140 Millimeter Scheibe am Heck, kommen von Tektro. Das Rennrad basiert auf einem Scandium-Aluminiumrahmen und kostet 1.699 Euro.

Außerdem neu: das Kona Esatto D. Das günstigere Modell der Esatto-Linie kommt mit einem Shimano Tiagra/105-Mix, kostet dafür aber 400 Euro weniger, als das Esatto DDL. Das Kona Esatto D besitzt ebenfalls Scheibenbremsen, jedoch verbaut der Hersteller beim günstigeren Rennrad das Modell Hayes L-Series. Das Kona Esatto D wird für 1.299 Euro erhältlich sein.

Klassische Felgenbremsen bietet Kona bei seinen Langstrecken-Rennrädern lediglich noch beim Einsteigermodell Esatto an. Das 899 Euro teure Aluminium-Rennrad ist mit Tektro R359 Felgenbremsen ausgestattet.

Die Esatto-Serie führt Kona für die Saison 2015 neu ein. Alle zugehörigen Räder, sollen robust sein und eine komfortable Langstrecken-Geometrie bieten. Jedes Esatto-Rennrad wird in sechs Größen (49, 52, 54, 56, 58 und 61 Zentimeter) angeboten.

Die Ausstattung des Kona Esatto DDL (Angaben laut Hersteller)

  • Rahmen: Kona Race Light Scandium 69
  • Gabel: Kona Carbon Race Disc
  • Schaltgruppe: Shimano 105 mit Shimano Ultegra-Schaltwerk
  • Kurbel: Shimano RS500
  • Lenker: Kona Road
  • Vorbau: Kona Road light
  • Sattel: Selle San Marco Era Startup w/manganese rails
  • Laufräder: Mavic Aksium One Disc Wheelset
  • Bremse: Tektro Spyre (160mm/140mm)
  • Preis: 1.699 Euro

Die Ausstattung des Kona Esatto D (Angaben laut Hersteller)

  • Rahmen: Kona Race Light Scandium 69
  • Gabel: Kona Carbon Race Disc
  • Schaltgruppe: Shimano Tiagra mit Shimano 105-Schaltwerk
  • Kurbel: FSA Vero
  • Lenker: Kona Road
  • Vorbau: Kona Road light
  • Sattel: Kona Road
  • Laufräder: Alex CXD7
  • Bremse: Hayes L-Series (160mm/140mm)
  • Preis: 1.299 Euro

Die Ausstattung des Kona Esatto (Angaben laut Hersteller)

  • Rahmen: Kona Race Light Scandium 69
  • Gabel: Kona Carbon Race
  • Schaltgruppe: Shimano Sora
  • Kurbel: FSA Vero
  • Lenker: Kona Road
  • Vorbau: Kona XC/Road
  • Sattel: Kona Road
  • Laufräder: Alex R500
  • Bremse: Tektro R359
  • Preis: 899 Euro

Fotostrecke: Aktuelle Rennräder für das Modelljahr 2015

51 Bilder
Cross-Rennrad aus Carbon - Santa Cruz Stigmata 2015 Foto: Santa Cruz
Specialized Diverge Foto: Specialized
Foto: Benjamin Hahn
21.07.2014
Autor: Benjamin Linsner
© RoadBIKE