Jan Ullrich unterstützt Jedermann-Rennserie Gran Fondo USA

Jan Ullrich als Botschafter von Gran-Fondo-USA.
Foto: Star Events
Jan Ullrich sitzt bei großen Radsportveranstaltungen wieder im Sattel - als Botschafter von Star Events und der US-amerikanischen Radmarathon-Serie Gran Fondo USA.

Jan Ullrich ist das neue Gesicht sowie Botschafter von Star Events und der Gran-Fondo-USA-Serie. Am Sonntag, 20. November 2011 wird der ehemalige Profi beim letzten Rennen der diesjährigen Gran Fondo USA in Miami an den Start gehen.

Gran Fondo USA ist die größte Radmarathon-Rennserie in Amerika. Die Serie umfasst mehrere Jedermann-Radsportevents in verschiedenen Metropolen der Vereinigten Staaten.

Der Veranstalter des Radmarathons, Star Events, ist bekannt aus der Triathlon-Szene. Die Event-Firma organisiert weltweit die Serie Tristar.

Ullrich: "Habe die Liebe zum Radsport wieder entdeckt"

Nach einigen Jahren Abstinenz auf dem Rad hat Ullrich das Radsportfieber wieder gepackt. Bereits im August fuhr er zusammen mit 4.180 anderen Teilnehmern beim Ötztaler-Radmarathon.

"Ich habe die Liebe zum Radsport nach meiner privat schweren Zeit für mich wieder entdeckt. Das Radfahren macht mir jetzt richtig Spaß und diese Freude und Lebensqualität möchte ich zukünftig an andere weitergeben", kommentiert Ullrich sein Engagement für die Jedermann-Veranstaltungen.

Jan Ullrich beim Charity Bike Cup 2011:

Fotostrecke: Impressionen vom Charity Bike Cup 2011

12 Bilder
Charity Bike Cup 2011 Foto: Peter Witek
Charity Bike Cup 2011 Foto: Peter Witek
Charity Bike Cup 2011 Foto: Peter Witek
21.10.2011
Autor: Benjamin Linsner
© RoadBIKE