Impressionen vom Sigma RoadBIKE Festival 2013

2013 ging das SIGMA-RoadBIKE-Festival Mallorca in die dritte Runde: Rund 15.000 Radsportler feierten mit RoadBIKE die Premiere in Playa de Muro. Hier gibt es viele Bilder vom Festival.

Fotostrecke: Impressionen vom Sigma RoadBIKE Festival 2013

47 Bilder
Foto: Björn Hänssler
Foto: Björn Hänssler
Foto: Björn Hänssler

Nach zwei Jahren an der Playa de Palma fand das Festival in diesem Jahr zum ersten Mal im Inselnorden in Playa de Muro auf der Plaza de Muro statt – die in unmittelbarer Nachbarschaft zahlreicher Radsport-Hotels liegt.

Vom 19. bis 22. April präsentierten sich dort wieder mehr als 30 namhafte Aussteller mit ihren neuesten Produkten. Fahrrad-, Laufrad- oder Reifenhersteller, Anbieter von Bekleidung, GPS-Geräten, Radcomputern oder Sportlernahrung – alles, was in der Rennrad-Szene Rang und Namen hat, war auch in diesem Jahr wieder vertreten.

Pamela Busch, Senior Marketing Managerin von Sigma Sport, freut sich über die erfolgreiche dritte Auflage des Festivals: „Wir haben das Festival als Bühne zur Vorstellung unserer neuen ROX Serie, mit dem Highlight ROX 10.0 GPS, genutzt und haben tolles Feedback rund um die Geräte bekommen. Das fachlich versierte Publikum gibt uns wertvolles Feedback zu unseren Produkten, auch die Serviceleistungen kommen stets sehr gut an.“

Für die meisten Besucher stand das Testen von Material auch in diesem Jahr wieder ganz oben auf dem Programm. So nutzten die Festival-Besucher die Chance, sich bei den Ausstellern umfassend über brandneue Räder und Parts zu informieren, bevor sie dann zum Praxistest „live on tour“ starten konnten. Dabei hatten die Rennradfahrer die Möglichkeit eigens für das Festival ausgeschilderte Routen abzufahren oder bei einer der geführten Touren mit ehemaligen Profi-Radsportlern wie Jan Ullrich, Erik Zabel, Stephan Schreck und Kai Hundertmarck teilzunehmen.

Für die nötige Energiezufuhr unterwegs sorgten zwei Verpflegungsstationen sponsored by Squeezy Sports Nutrition. Hier konnten sich ausgepowerte Radsportler mit kostenlosen Riegeln und Fruchtgummies stärken. Wer bei den Touren mit den Radsport-Größen keinen Platz ergattern konnte, durfte die Promis in Interview- und Autogrammstunden dennoch hautnah erleben.

Neben dem Jedermann-Rennen „Mallorca Classic by Max Hürzeler“, bei dem am Sonntag, 22. April, über 800 Rennradfahrer – und damit so viele Teilnehmer wie noch nie – an den Start gingen, gab es am Tag zuvor erstmals den Sprint-Contest „Thunder Wheels powered by BMC“ direkt beim Festival-Gelände. Über eine Distanz von 200 Meter duellierten sich zwei Rennradfahrer nach dem K.-o.-System. Beim dazu gehörigeren Slow-Speed-Contest am Montagvormittag wurde der Langsamste zum Sieger gekürt.

Verschiedene Mitmachaktionen, wie der SIGMA-Night-Ride, der Shimano-Bergsprint, die Fahrtechnik-Coachings unter professioneller Leitung, Technik-Workshops mit Profis aus der Branche, individuelle Trainings- und Ernährungstipps von Experten sowie kostenlose Sportlermassagen ließen Rennradfahrer-Herzen höher schlagen und rundeten das 4-Tage-Gratis-Programm perfekt ab.

Festival-Veranstalter RoadBIKE freut sich schon jetzt auf eine erfolgreiche und sportliche Fortsetzung im kommenden Jahr.

Video-Impressionen vom Sigma RoadBIKE Festival 2013

Zur Darstellung des Videos benötigen Sie aktiviertes JavaScript sowie den Adobe Flash-Player.

Fotostrecke: Best of Test: Die besten Rennräder 2013

22 Bilder
Rose Xeon DX-3100 Foto: Benjamin Hahn
Specialized Secteur Expert Disc Foto: Benjamin Hahn
Best of Test 2015: Die besten Rennräder im Test Foto: RoadBIKE / canva.com
29.04.2013
Autor: Sabrina Weiss
© RoadBIKE