Endura Pakajak: günstige Bike-Jacke aus Schottland

Die Bike-Jacke Pakajak von Endura lässt sich dank ihres kompakten Packmaßes in der Trikottasche verstauen. RoadBIKE zeigt Ihnen die winddichte und wasserabweisende Jacke.

Seit 1993 produziert die Firma Endura Bekleidung für Radfahrer. Nun hat das schottische Unternehmen eine kompakte Bike-Jacke für Sie und Ihn im Angebot.

In Schottland steht Regen beinahe auf der Tagesordnung. Die neue Jacke namens Pakajak kommt auch nach Deutschland, um vor unerwarteten Regengüssen zu schützen.

Das Material ist winddicht und wasserabweisend und soll durch das atmungsaktive Ripstop-Gewebe für ein angenehmes Körperklima sorgen.

Die Jacke ist mit Unterarmbelüftung, einem hinterlegten Frontreißverschluss mit Zippergarage, einem elastischen Bund sowie abschließenden Armbündchen ausgestattet. Reflektoren an Ärmeln, Schulter und Rückseite sorgen für gute Sichtbarkeit im Dunklen.

Zur Aufbewahrung und während des Transports liegt der Pakajak ein Plasitk-Packsäckchen mit Tunnelzug und Plastik-Karabinerhaken bei. Das Säckchen kann beispielsweise am Rucksack befestigt werden, damit die Jacke während der Tour griffbereit ist.

Herren- und Damenmodell in zahlreichen Farben

Die Endura Pakajak ist als Damenmodell in den Farben Sky Blue, Bright Pink, Purple, White und Black erhältlich. In der Herrenversion kann zwischen Kelly Green, Bright Yellow, Red, White und Black gewählt werden.

Die Damenjacke gibt’s in den Größen XS bis L, die Herrenjacke wird in den Größen S bis XXL angeboten. Beide Modellvarianten kosten je 49,99 Euro.

05.10.2011
Autor: Benjamin Linsner
© RoadBIKE