Das neue Look 695 Aerolight: Neues Aero-Rennrad aus Carbon für 2014

Das neue Look 695 Aerolight soll für die Saison 2014 noch weniger Luftwiderstand bieten. Nicht nur die integrierten Bremsen sollen das Aero-Rennrad aus Carbon im kommenden Jahr noch besser durch den Wind schneiden lassen.

Viele Details am Look 695 Aerolight machen das Carbon-Rennrad zu einem Hingucker: Der Aero-Vorbau lässt sich in der Neigung von -13 bis +17 Grad anpassen und soll mit 160 Gramm 20 Gramm leichter sein als der C-Stem des 2013er Modells.

Sowohl vordere als auch hintere Bremse sind beim Aero-Rennrad Look 695 Areolight vor dem Wind versteckt. Die hintere Bremse sitzt unten an den Kettenstreben hinter dem Tretlager. Die vordere Bremse ist komplett in die beiden Holme der Rennrad-Gabel integriert.

Die aus einem Stück gefertigte Gabel und die Zed 2 genannte Kurbel sind ebenfalls neu. Beide Teile sollen je 320 Gramm wiegen und besonders steif sein. Das Look 695 Aerolight wird in fünf Farbvarianten zu je 4699 Euro erhältlich sein. Das Komplettrad soll laut Hersteller 6,5 Kilogramm wiegen.

Hier gibt es alle Details zum Look 695 Aerolight 2014

  • Rahmen: Carbon, Aero (1,5 Kilogramm)
  • Gabel: Carbon, Aero (320 Gramm)
  • Kurbel: Zed 2 Kompaktkurbel oder Zed 2 Zweifach
  • Schaltung: Shimano Di2
  • Bremsen: Look (an Vorder- und Hinterrad integriert)
  • Gewicht Komplettrad: 6,5 Kilogramm
  • Preis: 4699 Euro

Alle Angaben laut Hersteller

Fotostrecke: Die wichtigsten Rennrad-Neuheiten für die Saison 2014

48 Bilder
Langstrecken-Rennrad Pinarello Dogma 65.1 Hydro 2014 Foto: Christian Lampe
Carbon-Rennrad Storck Aernario Disc G1 2014 Foto: Storck
Rennrad-Neuheiten Saison 2014 Storck Aernario Basic Foto: Benjamin Hahn
12.08.2013
© RoadBIKE
Ausgabe 09/2013