BMC zeigt Rennrad-Studie im Zukunfts-Design

BMC zeigt, wie Rennräder in Zukunft aussehen könnten. Viel Carbon und eine Getriebenabe zeichnen das Rennrad der Impec-Studie aus.

Fotostrecke: BMC zeigt Rennrad-Studie im Zukunfts-Design

8 Bilder
BMC Impec Studie Eurobike 2014 Foto: Benjamin Linsner
BMC Impec Studie Eurobike 2014 Foto: Benjamin Linsner
BMC Impec Studie Eurobike 2014 Foto: Benjamin Linsner

BMC zeigt auf der Eurobike 2014 eine Design-Studie zu einem Rennrad mit Getriebenabe. Laut BMC gehe es bei der Impec-Studie rein um die Optik des Rennrades, weshalb keine Details zu den verwendeten Komponenten bekannt gegeben werden.

Das gezeigte Design wird laut BMC frühestens in fünf bis acht Jahren serienreif sein. In Bezug auf das verwendete Material ist Carbon für BMC der Stoff der Zukunft. So ist nicht nur der Rahmen aus Kohlenstoff gefertigt, auch Lenker, Sattelstütze und Brems-/Schalthebel bestehen aus leichtem und steifen Carbon.

Sicher ist, dass der bullige Rahmen keinen Motor oder Akku beherbergen soll. Die Impec-Studie zeigt ein Rennrad ohne Motorisierung. Stattdessen soll in dem bulligen Tretlager eine Getriebenabe, wie beispielsweise von Pinion, platziert werden.

In der Fotostrecke zeigen wir erste Detailbilder der BMC Impec-Studie.

Fotostrecke: Aktuelle Rennräder für das Modelljahr 2015

51 Bilder
Cross-Rennrad aus Carbon - Santa Cruz Stigmata 2015 Foto: Santa Cruz
Specialized Diverge Foto: Specialized
Foto: Benjamin Hahn

Fotostrecke: Eurobike Award 2014: Alle ausgezeichneten Räder und Parts im Überblick

77 Bilder
Eurobike Award 2014 Foto: Messe Friedrichshafen | EUROBIKE
Eurobike Award 2014 Foto: Messe Friedrichshafen | EUROBIKE
Eurobike Award 2014 Foto: Messe Friedrichshafen | EUROBIKE
28.08.2014
Autor: Benjamin Linsner
© RoadBIKE