Alpina PSO Twist Four VL+: Sportbrille mit selbsttönenden Gläsern

Alpina Sportbrille PSO Twist Four VL+
Foto: Alpina
Alpina verleiht der Sportbrille PSO Twist Four VL ein Upgrade. Die Plus-Version bietet selbsttönende Gläser und Beschlagschutz. RoadBIKE zeigt die Sportbrille, die auch für fehlsichtige Rennradfahrer geeignet ist.

Die Sportbrille PSO Twist Four VL von Alpina ist nicht neu, erhält aber mit der Plus-Version ein Upgrade.

Die Sportbrille PSO Twist Four VL+ passt die Scheibentönung je nach Lichteinfall automatisch an. Außerdem sind die Scheiben mit einem Beschlagschutz versehen, der vernebelte Sicht bei starken Temperaturschwankungen verhindern soll.

Kleine Details wie die in der Neigung verstellbaren Bügel und anpassbare Nasen-Pads sollen für ein angenehmes Tragegefühl auf jedem Kopf sorgen. Durch das Windtunneldesign sollen die Augen dank großer, durchgehender Scheibe vor Zugluft und Kälte geschützt werden.

Fehlsichtige Sportler werden sich über die Bezeichnung PSO freuen. Die drei Buchstaben stehen für Pro-Sport-Optic und weisen auf die Möglichkeit einer optischen Verglasung hin. Dazu werden vom Optiker geschliffene Gläser hinter die selbsttönenden Scheiben eingehängt.

Die Alpina PSO Twist Four VL+ ist in den Farben schwarz glänzend oder weiß glänzend zu jeweils 149,95 Euro (ohne optische Einsätze) erhältlich.

Rennrad fahren mit Fehlsichtigkeit - diese Möglichkeiten der Verglasung gibt's:

16.04.2012
Autor: Benjamin Linsner
© RoadBIKE