Luftpumpen im Test

Testbericht: Lezyne Pressure Over Drive

MOUNTAINBIKE Lezyne Pressure Over Drive
Foto: Benjamin Hahn
Das Gummi des Fußhebels für die Umschaltfunktion verdreht sich beim Betätigen. Das Manometer sitzt weit oben, die Bar-Anzeige ist aber zu grob skaliert. Die Lezyne Pressure Over Drive ist extrem leichtgängig.
Zu den getesteten Produkten

RoadBIKE Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Loading  

Technische Daten des Test: Lezyne Pressure Over Drive

Preis: 140 Euro
Gewicht: 2470 g
Höhe: 65–116 cm (Gemessen bei eingefahrener und komplett ausgezogener Hubstange)
Ausstattung: Sclaverand-/Prestaventil, Auto-/Schraderventil, Dunlop-/Blitzventil/Ball- & Matratzen-Adapter
Erhältliche Ersatzteile: Dichtungen, Schlauch, Manometer, Ventilkopf
Maximaldruck: 15 Bar
Testurteil: Sehr gut (78 Punkte)

Bewertung


Lezyne Pressure Over Drive im Vergleichstest

Test: 12 Standpumpen - darunter 5 Tubeless-Pumpen Foto: Benjamin Hahn

Test: 12 Standpumpen - darunter 5 Tubeless-Pumpen

Eine Standpumpe ist ein unverzichtbarer Begleiter für jeden Biker. Wir haben 12 Standpumpen – darunter 5 spezielle Tubeless-Pumpen – getestet. Hier gibt's die Ergebnisse aus dem Test.


Lezyne Pressure Over Drive im Vergleich mit anderen Produkten

27.01.2017
Autor: Chris Pauls
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2017