Werkstatt: Züge am Rennrad wechseln

Mehr zu dieser Fotostrecke: RoadBIKE-Werkstatt: Reparatur-Tipps rund ums Rennrad
Rennrad Züge wechseln Roadbike
Foto: Benjamin Hahn Schleichend verschlechtert sich das Schaltverhalten mit alternden Zügen – ab und zu sollten Sie Ihr Rennrad deshalb neu verdrahten. RB-Werkstattchef Haider Knall gibt Tipps, wie das auch mit innen liegenden Zügen gut gelingt.
Was Sie brauchen: Satz Inbusschlüssel, Bowdenzugschneider (Cable Cutter), Teflon-Röhrchen, Isolierband, neues Zugset mit Zughülsen und Endkappen.
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zeitaufwand: ca. 45 Minuten

Das könnte Sie auch interessieren: 11 Rennräder für die Saison 2015 im Test +++ Die 10 teuersten Rennräder für die Saison 2015 +++ Best of Test: Die besten Rennräder 2014