Sechs Top-Übungen für einen starken Rumpf

Mehr zu dieser Fotostrecke:   Training: Die besten Übungen für den Rumpf

Zurück Weiter

 

Rumpftraining - Pedalieren im Seitstütz
Foto: Daniel Geiger
Ausgangsposition: Stützen Sie sich in Seitlage auf den Unterarm. Ihr Rumpf und Ihre Beine bilden eine Linie; der Kopf bleibt in Verlängerung der Wirbelsäule. Das Becken heben Sie vom Boden ab. Ausführung: Nehmen Sie das obere Bein leicht nach oben und lassen es kreisen wie bei einer Pedalierbewegung. Achten Sie darauf, dass die Hüfte nicht nach hinten ausweicht oder absinkt. Dabei immer die Bauchmuskulatur anspannen und den Rumpf stabil halten. Workout: 30 Sekunden pedalieren, dann die Seite wechseln. Alle Infos zur Übungsausführung Mehr RoadBIKE-Trainings-Tipps
Rumpftraining - Pedalieren im Seitstütz Foto: Daniel Geiger
Rumpftraining - Pedalieren im Seitstütz - Variation 1: Klassischer Seitstütz Foto: Daniel Geiger
Rumpftraining -  Pedalieren im Seitstütz - Variation 2: Einbeiniger Seitstütz Foto: Daniel Geiger
26.01.2011
Autor: Daniel Beck
© RoadBIKE
Ausgabe 01/2011