Clip-Adapter, Folien- und Direktverglasung: Die Systeme optischer Radbrillen im Vergleich

Mehr zu dieser Fotostrecke:   Rennrad fahren mit Fehlsichtigkeit: Diese Brillen-Systeme gibt's

Zurück Weiter optische Radbrillen Clip-Adapter Adidas
Foto: adidas
Der Clip-Adapter (hier der Rimless Performance Insert von Adidas) wird am Nasensteg befestigt. Laut Adidas ist damit eine Verglasung im Bereich -6/+4 Dioptrie möglich.

Mehr zum Thema

21.09.2011
Autor: Benjamin Linsner
© RoadBIKE