Artikel als PDF kaufen

Test: Allroad-Rennräder um 2000 Euro

Allroade Rennräder alleskönner Gravel Rennrad
Ob auf der Straße oder abseits asphaltierter Wege: Die Touren- und Allroad-Rennräder in diesem Test versprechen viel – zum fairen Preis.
Loading  

Rennrad-Rahmen mit komfortableren Geometrien, mehr Laufruhe und Federungskomfort, Schaltungen mit weiterem Übersetzungsspektrum, breitere Reifen, Scheibenbremsen – damit werden Rennräder vielseitiger denn je und schlagen die Brücke vom modernen Tourer zum Allroad-Rennrad: Sie versprechen, lange Touren so gut zu meistern wie das tägliche Pendeln zur Arbeit, wollen auf Asphalt so stark sein wie auf Feldwegen.

Diese Rennräder sind im Test:

  • Bergamont Prime Grandurance 7.0
  • BMC Roadmachine 03
  • Centurion Crossfire 3000
  • Conway GRV 1000 C
  • Cube Attain GTC SL Disc
  • Felt VR5
  • Rose Xeon CDX Cross-2000
  • Stevens Aspin Disc
  • Votec VRX G Pro
10.03.2017
© RoadBIKE