Aktuelle Umfrage

Sportgerät oder Alltagspartner - Wie nutzen Sie ihr Rennrad

  • Mein Rennrad ist ein Sportgerät, ich benutze es nur im Training und bei RTFs und Rennen.
    66 %
  • Mein Rennrad kommt auch mal auf dem Weg zur Arbeit oder dem Familienausflug zum Einsatz
    20 %
  • Pendeln, Trainieren, Einkaufen - Mit meinem Rennrad fahre ich überall hin!
    14 %

Stilfrage: Wie rum trägt man ein Rad-Käppi?

  • Schirm nach vorne!
    75 %
  • Schirm nach hinten!
    25 %

Aero-Helme für die Straße sind bei den Profis schwer im Trend. Was halten Sie von den neuen Kopfschützern?

  • Immer her damit, wenn’s schneller macht.
    21 %
  • Ich warte mal ab, bis es alle tragen. Dann überlege ich es mir vielleicht....
    18 %
  • Keine Chance. Ich will doch nicht aussehen wie Calimero.
    46 %
  • Helm? Trage ich aus Prinzip nicht.
    14 %

Es ist Sommer. Es ist heiß. Es ist Zeit fürs Feierabendbier. Oder nicht? Wie halten Sie es mit dem Bier nach der Rennradrunde?

  • Unbedingt
    17 %
  • Kommt drauf an
    32 %
  • Auf keinen Fall
    18 %
  • Nur Alkoholfreies
    33 %

Rennrad-Apps fürs Smartphone – für Sie ein Thema?

  • Ja, ich benutze eine Smartphone-App (Strava, Endomondo, Runtastic…), um meine Touren aufzuzeichnen
    42 %
  • Nein, ich verlasse mich lieber auf meinen Rad-Computer
    41 %
  • Nein, ich fahre am liebsten nach Gefühl und ohne elektronische Kontrolle
    17 %

Über 200 Kilometer, mehr als 2.300 Höhenmeter – Die Königsetappen der Tour de France haben es in sich! Reizt es Sie, sich selbst mal an einer Tour-Etappe zu versuchen?

  • Ich bin sogar schon mal eine Original-Etappe nach gefahren.
    8 %
  • Ja, das muss jeder Rennradfahrer mindestens einmal erlebt haben!
    44 %
  • Reizen schon, aber eine ganze Etappe würde ich mir nicht zutrauen.
    24 %
  • Ich überlasse die Profi-Distanzen lieber den Profis und fahre stattdessen meine Hausrunde. Da gibt es auch Höhenmeter.
    23 %

Schnellstarter oder Spätzünder – wie gehen Sie Ihre Rennrad- Saison an?

  • Frühstarter? Mein Trainingsplan steht schon seit Oktober!
    10 %
  • Ich trainiere genau so, dass immer mehr Jahreskilometer zusammenkommen als im Vorjahr
    4 %
  • Ich habe ein, zwei Events dieses Jahr vor denen ich etwas gezielter trainiere. Der Rest geht nach Lust und Laune
    18 %
  • Wenn das Wetter passt sitze ich so lange auf dem Rad, wie es mir Spaß macht. Das ist der einzige Trainingsplan, den ich brauche
    68 %

Urlaubszeit, Rennradzeit? Planen Sie dieses Jahr Urlaub mit ihrem Rennrad zu machen?

  • Selbstverständlich, im Urlaub kann ich endlich mal ordentlich Kilometer sammeln
    38 %
  • Das Rennrad ist mit dabei, aber richtig hart trainiert wird nicht
    33 %
  • Das Rennrad bleibt zu Hause. Aber ich nutze den Urlaub, um auch mal andere Sportarten auszuprobieren. Mountainbike, Klettern, Kanu fahren, ...
    12 %
  • Nein, Urlaub ist Urlaub, da setze ich voll auf Entspannung
    17 %